See-Infos.de trifft …

… Marcella Lassen. Die amerikanische Künstlerin mit europäischen Wurzel stellt Ihre Werke derzeit im Museum Art Cars Singen aus.

#macsingen #kunstmuseum #museumartcars #marcellalassen

„Marcella Lassen – natural icons“

Das MAC Museum Art & Cars präsentiert bis 4.Juni 2017 in der Galerie die Ausstellung der international bekannten Künstlerin Marcella Lassen.

Die Laudatio zur Vernissage hielt Siegmund Kopitzki. Nach mehreren kleineren Problemen vor Beginn sprach Kopitzki über die Kunstgeschichte im Allgemeinen und spannte einen weiten Bogen von den Römern bis Warhol. Ergänzt wurde sein Vortrag um seine eigenen Interpretationen von zwei Bildern der Ausstellung. Mehr über das Leben und Wirken der Künstlerin hätte die Anwesenden interessiert. Die Vernissage war sehr gut besucht, die Bilder gefielen reihum.

„Kein Tag ohne Linie!“, so das Motto der Künstlerin.

See-Infos.de Chefredaktuer MK Schechler im Gespräch mit der Künstlerin Marcella Lassen. Thema ist ihr Bild „Smith“ aus dem Jahr 2014. Abgebildet ist die US-amerikanische Lyrikerin, Punk- und Rocksängerin Patti Smith umgeben von gelben Fischen und Blumen

Marcella Lassen ist in zwei Kulturkreisen zuhause – sowohl im Amerikanischen als auch im Europäischen. Diese Einflüsse spiegeln sich in Ihrer Arbeit wider und sind nicht nur integraler Bestandteil dessen, sondern zeigen sich auch als Besonderheit in ihren Werken.

Ihr Thema sind Ikonen, im Sinne von Personen, Lebewesen oder Gegenstände die in den westlichen Industriegesellschaften verehrt, vergöttert und nachgeahmt werden. Der zeitgenössische Begriff „Ikone“ beinhaltet ein breites Spektrum und die Auseinandersetzung der Künstlerin hiermit führt zu verdichteten Erkenntnissen über die Gesellschaft des 21. Jahrhunderts im allgemeinen und dem Individuum Mensch im speziellen.

Diese Erkenntnisse sind die Triebfeder zu einer fortlaufenden wandelnden Bildsprache der Künstlerin, eine die von einem gegenständlichen Realismus sowie einer eigenwilligen Farbpalette stark charakterisiert ist. Die kollageartigen Bildkompositionen bewegen sich zwischen einem narrativen Ansatz, sind gelegentlich träumerisch bis hin zu einer fast surrealistischen Entfaltung.

Ausstellungszeitraum
05.02.2017 – 04.06.2017

MAC Museum Art & Cars
Parkstraße 1 – 78224 Singen
www.museum-art-cars.com

Homepage der Künstlerin: www.marcellalassen.com

Impressionen der Vernissage „Marcella Lassen – natural icons“
Samstag, 04.02.2017 um 16 Uhr

Vernissage

Vernissage

Vernissage

Promotion

PROMOTION