13. Thurgauer Gourmet-Wanderung: 15. und 16. September 2017

#Thurgau #gourmetwanderung #bodensee

Thurgauer Themen 2017: Apfelblüte, Wasserspass und Kulturhighlights
Der Schweizer Kanton Thurgau schmiegt sich ans südliche Ufer des Bodensees. Neben der Nähe zum Wasser bestimmen Apfelhaine und die saftig hügelige Landschaft das Bild. Ein perfekter Ort für aktive Ferien im Einklang mit der Natur. Auch kulturell und kulinarisch hat der Kanton einiges zu bieten. Was Sie 2017 im Thurgau nicht verpassen sollten, bringen wir hier immer wieder an dieser Stelle. Heute:

Spazierend von Gang zu Gang

Etappenweise geht es bei der Thurgauer Gourmet-Wanderung zu Fuss von Gang zu Gang in verschiedene Gasthäuser. Die Wanderstrecke führt in diesem Jahr durch die Unterseeregion von Steckborn nach Berlingen und ist mit rund zehn Kilometern leicht zu bewältigen. Fünf kulinarische Stationen und die reizvolle Landschaft verwöhnen die Wanderer auf ihrer Geschmacksreise durch den Thurgau. Im Preis von 106 Franken (Kinder von 6 bis 12 zahlen 23 Franken) ist ein fünfgängiges Gourmet-Menü mit ausgewählten Getränken inklusive. Start ist in Steckborn, die Unterseeschifffahrt bringt die Wanderer zurück zum Ausgangspunkt.

Informationen und Anmeldung: www.thurgau-bodensee.ch/gourmetwanderung

Hier gibt es Gutes für Leib und Seele: Ein kulinarisches Programm und reizvolle Landschaften bietet 13. Thurgauer Gourmet-Wanderung. Bildnachweis: Thurgau Tourismus

Promotion

PROMOTION