Einhaldenfestival 2017

#einhalden #Festival

Neue Spielstätte 2017 und Vorverkaufs-Start

Wie immer wird das Einhaldenfestival auch 2017 wieder zum Auftakt der baden-württembergischen Sommerferien stattfinden – vom 27. bis 30. Juli 2017.

Der Kulturverein Einhalden und die vielen ehrenamtlichen Helfer, die das Einhaldenfestival seit 2004 jedes Jahr möglich machen, werden die Bühne diesmal allerdings erstmals nicht in Einhalden bei Horgenzell aufschlagen, sondern auf einem nahegelegenen Kaseshof in Geratsreute bei Fronhofen.

Der Grund für den Umzug: Bei aller Freude war es für Festivalmitgründer und Einhalden-Bauer Bernhard Rauch und seine Leute ein ganz schöner Kraftakt, das Hofgelände und die Gebäude bei laufendem Betrieb alljährlich umzurüsten und im Anschluss alles wieder an seinen Platz zu bringen. Daher wurde für die Zukunft eine neue Spielstätte gesucht – und gefunden. Ein Glücksfall. Der Geist von Einhalden, die Verbundenheit mit der Familie Rauch und die in all den Jahren gewonnenen Freundschaften werden das Festival aber immer begleiten.

Das Programm fürs 14. Einhaldenfestival steht schon. Das Line-Up kann sich wie immer sehen lassen.  Hier geht’s zum Programm: www.einhaldenfestival.de

Salonorchester beim Einhaldenfestival. Foto © Beate Armbruster

Promotion

PROMOTION