Oldtimerwinterrallye Seegefrörne startet wieder

#Oldtimer #Bodensee

Oldtimerwinterrallye Seegefrörne startet wieder

Im Sommer kann’s jeder! Aber wenn es kälter wird! Und nebliger! Und windiger! Dann kommen die echten Oldtimerfreunde aus der Garage. Denn sie wissen, als unsere Oldtimer gebaut wurden, waren die Winter härter, noch kälter, noch nebliger, noch windiger.

2018 wird die Internationale Winterrallye des Oldtimerland Bodensee, kurz „Seegefrörne“, am 24. und 25. Februar stattfinden. Die Rallye ist das Gemeinschaftswerk von achtzehn Vereinen, Firmen und Städten, die der Oldtimergemeinde auch im Winter ein sportlich fröhliches Stell-Dich-Ein bieten. Dass sich Städte, Vereine und Firmen aus allen drei Anliegerstaaten Deutschland, Österreich und der Schweiz an der Veranstaltung engagieren, unterstreicht den verbindenden Charakter der Rallye. Die eher unterhaltenden Sonderprüfungen haben hohen Spaßfaktor, aber wichtiger ist die inzwischen legendäre Kameradschaft zu Teilnehmern, und für das Gewinnteam das Recht sich ein Jahr lang „Hauptstadt im Oldtimerland Bodensee“ zu nennen. 2017 hat der ASC aus Singen den Titel errungen und heuer bekanntgegeben diesen 2018 verteidigen zu wollen. Interessierte Oldtimerfahrer können sich ab sofort anmelden. Vor allem missen wir Teams aus dem Raum Vorarlberg, die sich auch messen wollen mit den Hauptstadt-Pokalverteidigern aus Singen.

Oldtimerwinterrallye Seegefrörne. Foto © Oldtimerland Bodensee

Start ist Samstag, der 24.02.2018, 9:01h beim MAC Museum Art & Cars Singen, Parkstraße 1, 78224 Singen (Hohentwiel), Ziel 1. Tag gegen 17.00h Hotel Schwärzler Bregenz, Landstraße 9, Start 2. Tag Sonntag 25.02.2018, 9:01h Bregenz, Hotel Schwärzler, Ziel gegen 16:00h, MAC Museum Art & Cars Singen, Parkstraße 1, 78224 Singen (Hohentwiel). Anmeldungen möglich bis 11. Februar 2018, max. 50 Teams.

Weitere Informationen unter www.oldtimerland-bodensee.de

Nächste Termine 2018:
Seegefrörne 24. – 25. Februar 2018
Coppa di Insalata 01. Mai 2018
Wenn der Vater mit dem Sohne 05. – 06. Mai 2018
Mille Fiori – savoir vivre 29. August – 01. September 2018
Oldtimerbrunch 02. September 2018
Wenn der Vater mit dem Sohne 06. – 07. Oktober 2018

Promotion

PROMOTION




Eine Antwort zu Oldtimerwinterrallye Seegefrörne startet wieder

  1. Hohenems holt Hauptstadttitel

    In der achten Auflage der internationalen Winterrallye für Oldtimerfahrer hat das Hohenemser Städteteam Sausenger/Sausenger den Gesamtsieg eingefahren. Traditionsgemäß darf sich jetzt Hohenems ein Jahr lang „Hauptstadt im Oldtimerland Bodensee nennen“. Bei tiefen Temperaturen lieferten sich die Vorarlberger bis zum Schluss einen heißen Fight gegen die Teams aus Ermatingen/Thurgau und Ludwigshafen-Bodman. Sausenger/Sausenger haben mit Ihrem Ford Cortina Oldtimer in einem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld erstmals geschafft den Titel aus dem Badischen zu entführen. Konstanz, Reichenau, Engen, Singen hießen die bisherigen Titelträger. Start und Ziel der „Seegefrörne 2019“, welche immer 10 Tage nach Aschermittwoch stattfindet, ist somit Hohenems.

    Die Seegefrörne ist eine internationale Oldtimerrallye, die von 19 Städten und Vereinen gemeinsam ausgerichtet wird. Die Städte, Museen und Sponsoren stellen die Finanzierung sicher, die Vereine sind verantwortlich für die Wertungsprüfungen. Heuer waren rund 30 Teams zwei Tage auf der rund 400 km langen Strecke.

    Die Oldtimerszene am Bodensee gilt als eine der aktivsten Regionen weltweit. Über 60 Veranstaltungen, rund 50 Museen, zahllose Vereine, Messen und Treffen bieten Oldtimerfreunden rund ums Jahr höchste Attraktivität, die viele Gleichgesinnte und Neugierige anlockt.
    Hilmar Wörnle und Elena Skugor vom Koordinationsbüro des Oldtimerland Bodensee freuen sich sehr über den Titelgewinn der Vorarlberger: „Dass Sausengers den Titel über den See geholt haben ist sensationell! Die beiden waren dieses Jahr mit ihrem bärenstarken Ritt um den See unschlagbar. Was Deutschland bei Olympia, war Österreich bei der Seegefrörne – Chapeau!“.

    Quelle / Weitere Infos unter http://www.oldtimerland.eu

    Foto © www.oldtimerland-bodensee.de
    Foto © http://www.oldtimerland-bodensee.de