Schmuggler, Stierkämpfer und nackte Oberkörper: Festspiele bieten Statisten-Rollen

#bregenzerfestspiele

Schmuggler, Stierkämpfer und nackte Oberkörper: Festspiele bieten Statisten-Rollen

Bregenz – Wer die Bregenzer Festspiele aus nächster Nähe kennen lernen möchte, der hat als Statist die Gelegenheit dazu. Für den kommenden Sommer bietet das Festival sowohl für das Spiel auf dem See Carmen als auch für die Oper im Festspielhaus Beatrice Cenci 20 Statistenrollen an. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Durchtrainierte Herren
Als Schmuggler, Soldaten und Stierkämpfer können „sportliche, muskulöse Herren ab 18 Jahren“, wie es in der Ausschreibung heißt, die Seebühne aus neuen Perspektiven kennen lernen. Das Spiel auf dem See Carmen erzählt in einem bis zu 24 Meter hohen Bühnenbild die packende Geschichte um Freiheit, Leidenschaft und Tod. Die Anforderungen an die Statisten für die Oper im Festspielhaus Betrice Cenci sehen etwas anders aus: Zwar sind ebenfalls durchtrainierte Herren ab 18 gesucht, das Höchstalter liegt jedoch bei 45 Jahren und außerdem muss die Bereitschaft bestehen, mit nacktem Oberkörper aufzutreten.

Carmen bei den Bregenzer Festspielen

Internationale Theaterfamilie
Wer immer schon einmal die Faszination von Musiktheater hinter den Kulissen erleben wollte, der ist bei den Bregenzer Festspielen richtig. Statisten sind während der Probenzeit von Mitte Juni bis zum Ende der letzten Aufführung fester Bestandteil der internationalen Theaterfamilie am Bodensee. Oftmals kommen sie mit Regisseur und den Sängern direkt in Kontakt, verbringen gemeinsame Zeit auf und hinter der Bühne. Darüber hinaus bezahlen die Bregenzer Festspiele ein Honorar: 25 Euro pro Probe und 40 Euro pro Vorstellung verdient man als Statist.

Weitere Informationen und Formular zur Onlinebewerbung gibt’s auf der Festspiel-Website (http://bregenzerfestspiele.com/de/node/995). Die Teilnahme am Statistencasting ist nur nach schriftlicher Einladung möglich.

Promotion

PROMOTION