Dornbirn lädt zum Europafest und Straßenmusikfestival

#Dornbirn #europafest #Straßenmusikfestival

Dornbirn lädt zum Europafest und Straßenmusikfestival

Freitag, 25. Mai ab 15 Uhr

In der Dornbirner Innenstadt dreht sich am Freitag, 25. Mai, alles rund ums Thema Europa. Neben Schmankerln aus verschiedensten Ländern, werden auch kulturelle Besonderheiten am Dornbirner Marktplatz präsentiert. Beim Europäischen Straßenmusikfestival kommt es an drei Standorten in der Innenstadt zu akrobatischen und musikalischen Aufführungen. Spiel, Spaß und viel gute Laune versprechen einen unvergesslichen Tag für die ganze Familie!

Kulinarische Reise quer durch Europa
Am Freitag, den 25. Mai 2018, findet am Dornbirner Marktplatz zum ersten Mal das Europafest statt. Dabei zeigt sich die große Vielfalt der in Vorarlberg lebenden Kulturen und Menschen. Die Besucher und Besucherinnen erwartet eine tolle Auswahl traditioneller Gerichte aus den unterschiedlichsten Ländern, unter anderem aus Finnland, Slowenien, Griechenland, Kroatien und Belgien.

Um 15 Uhr wird das Fest von Stadtrat Guntram Mäser feierlich eröffnet. Anschließend wird den ganzen Nachmittag bis in die Nacht hinein ein vielfältiges Programm dargeboten. Den Abschluss des ereignisreichen Tages liefert ein Abschlusskonzert um 20 Uhr am Marktplatz.

Europafest. Foto © Dornbirner Tourismus & Stadmarketing

Man darf sich über tolle Aussteller freuen
Finnland – Speisen, Getränke und finnische Schokolade
Polen – polnische Spezialitäten
Frankreich – französische Weine, Käse und Kuchen
Belgien – Bier und Waffeln aus Belgien
Slowenien – Bogratsch und Verhackertes mit Brot
England – Fish & Chips, Lachsbrötle…
Deutschland – kulinarische Leckerbissen vom „der Gaukler“
Kroatien – Speisen und Getränke aus Kroatien
Italien – italienisches Spanferkelgrillen
Griechenland – Souwlakis grillen am offenen Feuer
Wifi-Vorarlberg – alles zum Thema „Sprachen“
Europe-Direct und EuropaUnion Vorarlberg – alles zum Thema Europa
Gymnaestrada – Infomaterial und das Maskottchen „Dorli“

Europäisches Straßenmusikfestival
Perfekt ergänzt wird das Europafest durch das Europäische Straßenmusikfestival. Dabei werden an drei Standorten in der Dornbirner Innenstadt Musik- und Akrobatikeinlagen aus dem europäischen Raum aufgeführt. Neben der Europapassage und dem Pfarrplatz vor dem Pfarrhaus wird auch die neugestaltete Schulgasse als Schaustätte dienen. Die Musiker des Vorarlberger Landeskonservatoriums und der Musikschule Dornbirn geben ab 15.15 Uhr in verschiedensten Genres ihr Können zum Besten. Den fulminanten Abschluss des Straßenmusikfestivals liefert das Jazz-Sextett um 18.30 Uhr auf der Hauptbühne am Marktplatz.

Unterhaltung für die jüngsten Besucher
Auch für die Kleinen wird ein tolles Programm geboten. Am Marktplatz können die Kinder unter Anleitung tolle „Buttons“ mit europäischen Flaggen gestalten. Zudem sorgt der ganz kleine Zirkus um 15.15 und 16.15 Uhr mit seiner Show für Unterhaltung.

Abschlusskonzert mit Spitfire`55
Ab 20 Uhr gehört die Bühne dem Rock’n‘ Roll-Trio Spitfire`55, mit dem englischen Sänger Danny Spitfire. Mit einem Mix aus eigenen Songs und Covers versetzen sie ihr Publikum zurück in die 50iger Jahre. Kein Tanzbein wird ruhig bleiben.

Quelle / Mehr Infos bei Dornbirn Tourismus & Stadtmarketing GmbH
www.dornbirn.info

Promotion

PROMOTION




Eine Antwort zu Dornbirn lädt zum Europafest und Straßenmusikfestival

  1. Europafest – ein voller Erfolg

    Ein Traumwetter, zehn verschiedene Nationen, leckere Gerichte und abwechslungsreiche Musik – das Europafest am Freitag, 25. Mai war ein voller Erfolg.

    Am letzten Wochenende im Mai wurde in der Dornbirner Innenstadt Europa in den Mittelpunkt gestellt. Strahlender Sonnenschein und Schmankerln aus zehn verschiedenen Nationen lockten zahlreiche Menschen auf den Marktplatz. Kurz vor 15 Uhr wurde das Fest von Stadtrat Guntram Mäser mit musikalischer Begleitung von „ The First Leiblach Valley Pipes and Drums „ eröffnet. Den ganzen Nachmittag bot sich ein vielfältiges Programm dar, welches perfekt durch das europäische Straßenmusikfestival, organisiert durch Studenten des Landeskonservatoriums, ergänzt wurde. An drei Standorten in der Innenstadt gaben Schülerinnen und Schüler der Musikschule Dornbirn ihr Können zum Besten. Eine kroatische Kindertanzgruppe und slowenische Musiker rundeten das Angebot auf der Hauptbühne ab. Im Pfarrpark konnten Kinder unter Anleitung „Buttons“ mit europäischen Flaggen gestalten und jede Menge Spielestationen sorgten für Unterhaltung. Akrobatische Einlagen des „ganz kleinen Zirkus“ erfreuten die großen und kleinen Zuschauer. Den fulminanten Abschluss des Straßenmusikfestivals liefert das Jazz-Sextett und ab 20 Uhr gehörte die Bühne dem Rock’n‘ Roll-Trio Spitfire`55. Mit einem Mix aus eigenen Songs und Covers versetzten sie das Publikum zurück in die 50iger Jahre.