Kunst-Ausstellung „Menschsein: Entfaltung und Begrenzung“

#kunstausstellung

Ausstellung „Menschsein: Entfaltung und Begrenzung“ von Irina Wolff (Malerei) und Vitali Safronov (Skulpturen) in der Galerie Gunzoburg

So. 03. bis So. 24. Juni 2018
Vernissage, So. 03.06.2018, 11 Uhr

Irina Wolff, geboren in Klaipeda (Litauen) hat ihren künstlerischen Weg früh begonnen. Bereits als Kind besuchte sie eine Kunstschule. Sie absolvierte ein Kunststudium mit Diplomabschluss. Ein weiteres Studium zur Dipl.-Grafik-Designerin rundete die Ausbildung ab. Heute lebt und arbeitet sie in Stuttgart und hat verschiedene Lehraufträge.

Die Künstlerin hat die klassische osteuropäische Schule durchlaufen, die viel wert auf handwerkliches Können legt. Ihre Themen sind geprägt von der modernen Gesellschaft und von den verschiedenen Ländern in denen sie studiert und gelebt hat. Sie geht planmäßig ans Werk und macht mehrere Vorskizzen bevor sie zum Pinsel greift. Ob feine Lasur, gedruckte Elemente oder groben Spachtelduktus – sicher und gezielt setzt sie die verschiedenen Techniken im Sinne der Bildaussage ein.

Limitation © Irina Wolff

Vitali Safronov, geboren in Omsk, lebt und arbeitet seit 2003 als freischaffender Künstler in Deutschland. Er studierte Kunstpädagogik in Omsk und nach dem Abschluss absolvierte er ein Designstudium an der Technischen Universität Omsk. Von 1996 bis 2002 studierte er Bildhauerei bei den Professoren K.-H. Seemann und G. Spagnulo an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart.-

Vitali Safronovs Kunst fokussiert die menschliche Figur. Seine Figuren sind geprägt von einer besonderen Filigranität, deren Energie jedoch alles andere als kleinteilig ist. Ihre spezifische Anmut begründet sich insbesondere in den durch extreme Körperhaltungen überlangen Proportionen, denn der Künstler verspannt die figürlichen Bewegungen zu einem fast abstrakten Gefüge energetischer Vektoren. So steht in Safronovs Figurenwelt alles im Zeichen einer von Vitalität durchlebten Filigranität, im kleinen wie auch im größeren Format. Vitali Safronovs Plastiken geben nicht nur bloße äußere Erscheinung wieder, sondern subjektives Erleben. Spannung und Ausdruck liegen in den Figuren selbst und lassen in ihrer Überzeichnung immer wieder feinsinnigen Humor anklingen.
Die in Wachs modellierten Oberflächen werden eins zu eins in Bronze überführt.
Text: Silvia Jungmann

www.ibc-ueberlingen.de

Galerie Gunzoburg Aufkircher Straße 3 in 88662 Überlingen
„Mensch sein: Entfaltung und Begrenzung“
Irina Wolff (Malerei), Vitali Safronov (Skulpturen)
Sonntag 03.06.2018 bis Sonntag 24.06.2018
Vernissage: Sonntag den 03.06.2018 um 11 Uhr
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag, 14-18 Uhr
Samstag, 11-13 Uhr
Sonntag, 14-18 Uhr

Promotion

PROMOTION