Maker Faire Bodensee – Familienfestival für Kreativität und Technik

#makerfeire #messe #technik

Maker Faire Bodensee – Familienfestival für Kreativität und Technik am 2. und 3. Juni in Friedrichshafen

Sie wollten schon immer mal Löten lernen? Oder selber einen Mini-Roboter bauen? Sie wollten Bier brauen oder ihre eigene Schokolade herstellen? Sie möchten etwas selber nähen und herausfinden, was man mit einem Lasercutter machen kann?

Das alles macht die Maker Faire möglich, das Festival für Kreativität und Technik, dass am 2. und 3. Juni in Friedrichshafen stattfindet. Auf der ganzen Welt tüfteln „Maker“ gemeinsam, um durch Grips und Fingerfertigkeit technische Probleme zu lösen. Die Maker-Bewegung ist mittlerweile zu einer echten Größe geworden. Die Maker Faire ist Messe, Markt und Werkstatt in einem. Hier stehen Basteln, Bauen, Erfinden, Experimentieren, Lernen und vor allem der Spaß am Selbermachen im Mittelpunkt.

Auf der Maker Faire gibt es an etwa 150 Ständen viel Spannendes zu entdecken. Tolle Projekte von über 400 Makern, Mitmachaktionen, Vorträge und Workshops bieten Besuchern jeden Alters ein buntes Programm, dass sie auf eine spielerische Weise für Wissenschaft, Technik und den lustvollen Umgang mit Materialien und Werkzeugen begeistert. Die Maker Faire ist ein bunter Jahrmarkt der Technik – unterhaltsam, spannend und motivierend zugleich; eine Veranstaltung mit Köpfchen und Aha-Effekten. Nebenwirkungen sind nicht ausgeschlossen, denn die Maker Faire will auch Besucher dazu animieren, ein „Maker“ zu werden.

Messelogo 2018

So gibt es Workshops, auf denen Besucher ein blinkendes LED-Herz selber bauen können. Oder kleine Roboter, bei denen sie vorher selbst mit dem Lötkolben Hand anlegen. Viele dieser Workshops eignen sich für Kinder wie Erwachsene.

Aber auch denjenigen, die nur zuschauen wollen, wird einiges geboten. Roboter, die im Robocop gegeneinander antreten. Fluggeräte, die in atemberaubender Geschwindigkeit durch die Halle fliegen. Ein Maker Slam, auf dem sich Maker einen Wettkampf um die besten Projekte liefern. Das und noch viel mehr gibt es auf der Maker Faire Bodensee zu entdecken.

Eine ganz eigene Welt öffnet sich auf der „Fantasy-World“ im Rahmen der Maker-Faire. Zauberer, Elfen und Figuren, die aus Comics entsprungen zu sein scheinen, bevölkern das Festival der Kreativität und Technik. Die „Cosplayer“ und „Steampunker“ bilden eine bunte Szene, die nicht nur sich selber zeigt, sondern auch Workshops anbietet, in denen man lernt, wie die tollen Kostüme entstehen.

Die Maker Faire findet im Rahmen der Ham-Radio statt. Eine Eintrittskarte berechtigt zum Besuch beider Veranstaltungen.

Weitere Informationen erhalten Besucher im Internet unter www.makerfairebodensee.com

Promotion

PROMOTION