Internationaler Konzertring der Stadt Überlingen: Kammermusik mit Elisabeth Brauss, Klavier

#überlingen #Klassik konzertring

Internationaler Konzertring der Stadt Überlingen: Kammermusik mit Elisabeth Brauss, Klavier

Überlingen – Auf Einladung des Internationalen Konzertrings der Stadt Überlingen ist am Sonntag, 16. September 2018 um 11:00 Uhr Elisabeth Brauss zu Gast im Überlinger Kursaal am See und präsentiert Meisterwerke der Klaviermusik.

Auf dem Programm stehen Meisterwerke der Zeit der Wiener Klassik. Zum Auftakt erklingen 4 Sonaten von Domenico Scarlatti. Dem folgen von Wolfgang Amadeus Mozart das Rondo a moll KV 511 und die Sonate F Dur KV 280 aus Mozarts Salzburger Schaffenszeit. Fulminante Werke des Meisters der Klavierkompositionen erklingen im zweiten Teil des Konzertes mit Beethovens Sonate G Dur op. 79 und der berühmten Sonate c moll op. 13. Dieses Meisterwerk der Klavierliteratur gehört zu den beliebtesten Klavierwerken der Musikgeschichte und ist aus den großen Konzertsälen der Welt nicht wegzudenken. Die Sonate ist wegen ihres leidenschaftlichen Ausdrucks mit dem Titel „Pathétique“ überschrieben. Ihre Spannung und Dynamik begeistert die Musikfreunde immer wieder von neuem. Das Publikum der Kammermusikmatinee im Überlinger Kursaal darf sich auf ein außergewöhnliches Konzerterlebnis mit einer vielfach ausgezeichneten Künstlerin freuen.

Elisabeth Brauss. Foto © Monika Lawrenz

D. Scarlatti: 4 Sonaten für Klavier
W.A. Mozart: Rondo a moll KV 511 / Sonate F Dur KV 280
L. van Beethoven: Sonate für Klavier G Dur op. 79 / Sonate c moll op. 13 „Pathétique“

Karten sind zum Preis von 20/26/29 € bei der Tourist-Information Überlingen am Landungsplatz 3-5, Tel. 07551 9471523, dem Südkurier und bei allen Reservix-Verkaufsstellen sowie online unter www.reservix.de und www.pb.reservix.de erhältlich.

Promotion

PROMOTION