Kammermusikfestival “Hagnauer Klassik” vom 1. bis 4. November 2018

#Klassik #hagnau

Große Kammermusik in Hagnau

Die Musikfreunde am Bodensee dürfen sich Anfang November wieder auf vier genussreiche Konzerte von höchstem Niveau in Hagnau freuen.

Katharina Schmitz, Violine. Foto © Georg Thum


Vom 1. bis 4. November 2018 findet im historischen Rathaussaal in Hagnau am Bodensee das längst zur tradition gewordene Kammermusikfestival Hagnauer Klassik statt. Dieses Jahr steht das Konzertprogramm unter dem Titel „Leipziger Allerlei“. Die Kunstfreunde aus nah und fern dürfen sich vom 1. bis 3. November auf drei Kammerkonzerte mit berühmten Komponisten wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Robert Schumann freuen, die im direkten Zusammenhang mit der berühmten Kulturstadt Leipzig stehen. Solisten der Konzerte sind Katharina Schmitz (Violine), Immo Schaar (Viola), Clemens Müllner (Violoncello) und Roglit Ishay (Klavier). Alle sind als Mitglieder internationaler Spitzenorchester wie dem Leipziger Gewandhaus-Orchester oder den Münchner Philharmonikern tätig.

Zum Abschluss der Konzertreihe gibt es am Sonntag, den 4. November das tradtionelle Orchester-Abschlusskonzert mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim und Georg Mais als Dirigenten, der gleichzeitig auch Künsterlischer Leiter der Hagnauer Konzerte ist. Wie immer wird das Festival von einem guten Tropfen Hagnauer Wein für die Gäste begleitet.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information Hagnau, Email: tourist-info@hagnau.de oder unter www.reservix.de sowie Restkarten an der Abendkasse. Einzelpreise: Kategorie I: € 28,- / Kategorie II: € 24,-, Abonnement: Kategorie I: 94,- / Kategorie II: 78,-.

Promotion

PROMOTION