Advent.Lust “Luschnouar Chrischtkendlimarkt” 30.11. bis 2.12.2018

#Lustenau #Advent

Advent.Lust “Luschnouar Chrischtkendlimarkt” 30.11. bis 2.12.2018

Am ersten Adventwochenende wird es weihnachtlich am Lustenauer Kirchplatz, wenn der beliebte Chrischtkendlimarkt und die Krippenausstellung im Reichshofsaal stattfinden. Der Beginn der Adventszeit wird eingeläutet, wenn zahlreiche Programmpunkte und eine stimmungsvolle Atmosphäre zum Verweilen einladen. Von Freitag, 30.11. bis Sonntag, 2.12. wartet auf die Besucher ein breit gefächertes Angebot und ein ansprechendes Kinderprogramm.

Luschnouar Chrischtkendlimarkt am ersten Adventwochenende
Die Vorfreude steigt auf die Zeit von Freitag, 30.11. bis Sonntag, 2.12., wenn in Lustenaus Zentrum der Luschnouar Chrischtkendlimarkt am Kirchplatz stattfindet. Ein bewusst traditionell gehaltenes Angebot an besonderem Kunsthandwerk wird an den schön gestalteten Hütten und Ständen angeboten – das Chrischtkendli wird bestimmt fündig, wenn es sich nach besonderen Geschenken umsieht. Dekorationen für eine gemütliche Atmosphäre daheim, mundgeblasener Weihnachtsschmuck, Genähtes, Gestricktes, Zirbenprodukte, Kreatives aus Beton, edles Papier und vieles mehr – das Angebot ist auch heuer sehr vielfältig. Zu einem vorweihnachtlichen Markt gehören natürlich auch jahreszeittypische Leckereien – von Lebkuchen, Krömli, leckeren Gewürzen und feinen Süßspeisen bis hin zu warmen Köstlichkeiten an den kulinarischen Ständen. Rund um die Feuerschalen treffen sich Freunde und Bekannte zum gemütlichen Gespräch bei einem gemeinsamen Glühwein oder wärmenden Tee. Im Reichshofsaal dürfen sich Liebhaber handgearbeiteter Krippen über die Ausstellung des Lustenauer Krippenvereins freuen.

Kinderzauber
Es gibt viel zu tun für die kleinen Besucher des Chrischtkendlimarktes: Die Augen werden strahlen, wenn der Nikolaus dem Kirchplatz seinen Besuch abstattet und über eine kostenlose Kutschenfahrt freuen sich die Kinder jeweils sehr. Im Außenbereich wird geführtes Ponyreiten angeboten, am Stand der Glaskünstlerin Bernadette Schwaninger darf die eigene Glaskugel angefertigt werden und wer seinen eigenen Glücksbringer – in Form eines Hufeisen – schmieden möchte, ist bei Feuer.Hammer.Amboss vor dem Reichshofsaal absolut richtig. Wem es dann draußen doch etwas zu frisch wird, darf sich in der schön gestalteten Bastelecke im Foyer des Reichshofsaals aufwärmen. Zu jeder halben Stunde wird eine Märchenerzählerin Geschichten erzählen und nebenan wird ein weihnachtliches Knusperhäuschen errichtet. Natürlich dürfen auch heuer die Kinder wieder ihren sauberen Stiefel bringen – dieser ist dann am Nikolaus-Wochenende gefüllt in den Auslagen der teilnehmenden Lustenauer Geschäfte zu finden.
Die Wünsche ans Chrischtkendli werden im eigenen Chrischtkendli-Postamt deponiert und den rühmenden Abschluss bietet Clown Pompo am Sonntagnachmittag.

Alpenländisch und Oriental
Die Kreativität des Lustenauer Krippenvereins ist seit Jahren herausragend – ob im heimatlichen oder orientalischen Stil – bemerkenswerte Kunstwerke entstehen in stundenlanger Vorbereitung. Um die 70 Weihnachtskrippen wurden in zahlreichen Kursen des Krippenvereins Lustenau gebaut und diese werden während der Ausstellungszeiten im bewirteten Reichshofsaal stolz präsentiert. Am Sonntag, den 2.12. findet um 11 Uhr die Krippensegnung durch Pfarrer Anton Cobzariu statt.

Lebkuchenverkauf für den guten Zweck
Weihnachten – die Zeit, in der wir näher zusammenrücken und auch vermehrt an ein schönes Miteinander denken. Mit dem Erwerb eines köstlichen Lebkuchens beim Lebkuchenhaus unterstützen die Marktbesucher verschiedene Sozialeinrichtungen. Das traditionelle Lebkuchenhaus wird am Freitag von der Volksschule Rotkreuz betreut, am Samstag verkauft die Lebenshilfe die Leckereien und am Sonntag geht der Erlös an das CF-Team Vorarlberg und Tirol. Geliefert werden die Lebkuchen zum Sonderpreis von den Lustenauer Bäckern Pepe‘s Backstüble du der Bäckerei Dorfbeck. Die Aktion wird finanziell durch folgende Unternehmen unterstützt: Die Raiffeisenbank Im Rheintal, S.I.E., Buchdruckerei Lustenau und der Marktgemeinde Lustenau.

Luschnouar Chrischtkendlimarkt. Foto © Marcel Hagen

Programm Advent.Lust 2018
Freitag, 30.11. von 14 bis 22 Uhr
14.30 Uhr Tanz Kids der Rheintalischen Musikschule
15.30 Uhr Kinderchor der Volksschulen
16.00 Uhr „STIMMIG“ – Chorensemble: Michaela Scheffknecht, Harald Eckhart, Barbara Walter
17.00 Uhr Besuch vom Nikolaus
18.00 Uhr Chor.Lust

Samstag, 1.12. von 14 bis 22 Uhr
15.00 Uhr Krumbacher Alphornbläser
16.00 Uhr Bläserensemble MV Lustenau
17.00 Uhr Krumbacher Alphornbläser
17.00 Uhr Besuch vom Nikolaus
18.30 Uhr Gesangverein Konkordia

Sonntag, 2.12. von 14 bis 18 Uhr
11.00 Uhr Krippensegnung
14.00 Uhr Clown Pompo: kontrolliertes Chaos, Blendwerk und Vergnügen!
15.00 Uhr Krumbacher Alphornbläser
16.00 Uhr Clown Pompo: kontrolliertes Chaos, Blendwerk und Vergnügen!
17.00 Uhr Besuch vom Nikolaus
17.00 Uhr Krumbacher Alphornbläser

Täglich von 14 bis 19 Uhr (Sonntag bis 18 Uhr) in der Bastelecke im Foyer im Reichshofsaal
(Bastel- und Vorlesebeitrag 2 Euro pro Kind)
_ Märchenerzählerin zu jeder halben Stunde
_ Weihnachtliches Knusperhäuschen basteln
_ Aktion Nikolausstiefel
_ Chrischtkendli-Postamt
_ Hufeisen schmieden mit Feuer.Hammer.Amboss
_ Glaskugeln herstellen bei der Glasbläserin Bernadette Schwaninger
_ Geführtes Ponyreiten von 14 bis 17 Uhr
_ täglich von 14 bis 17 Uhr gratis Kutschenfahrten durchs Zentrum
_ jeden Tag um 17 Uhr Besuch vom Nikolaus

Promotion

PROMOTION