„Der kleine Prinz“ – Musical von Deborah Sasson

#singen #Musical

Stadthalle Singen
Donnerstag, 10. Januar 2019, 20 Uhr

„Der kleine Prinz“

Musical von Deborah Sasson und Jochen Sautter mit Orchester

Mit modernster Bühnentechnik und herausragenden Darstellern ist es dem Produzenten-Team Deborah Sasson und Jochen Sautter gelungen, den internationalen Bestseller „Der kleine Prinz“ des französischen Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry in einer farbenfrohen Musical-Inszenierung auf die Bühne zu bringen. Die amerikanische Opernsängerin Deborah Sasson komponierte die Musik. Der in Paris lebende Sänger, Schauspieler, Musical-Regisseur und Choreograf Jochen Sautter übersetzte aus dem Französischen, lieferte die Texte, führte Regie und entwarf die Choreografie. Am Donnerstag, 10. Januar, um 20 Uhr ist die Tourneeproduktion mit Orchester erneut zu Gast in der Stadthalle Singen.

„Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry wurde in 110 Sprachen übersetzt und gehört zu den meistgelesenen Büchern der Welt. „Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar“ – das ist das wohl berühmteste Zitat. In seinem ebenso kurzweiligen wie tiefsinnigen Werk erzählt der Autor die Geschichte eines Prinzen, der von einem fernen Stern kommt, und den Menschen auf der Erde scheinbar einfache Fragen stellt. Dabei wirkt der kleine Prinz nur dem ersten Anschein nach wie ein Kind. Die scheinbar harmlosen Fragen des Prinzen entlarven die trügerische Schweinwelt der „großen Leute“, in der Oberflächlichkeit dominiert, die eigentlich wesentliche Dinge aber keinen Raum finden.

„Der kleine Prinz“ – Musical von Deborah Sasson. Foto © infopress4u

Es gab schon viele Versuche, diese Erzählung mit ihren vielen philosophischen Facetten auf die Bühne zu bringen. Jochen Sautter und Deborah Sasson ist mit ihrer Bühnenadaption ein außergewöhnliches Meisterwerk gelungen. Das Produzenten-Team erzählt die märchenhafte Geschichte lebendig und unterhaltsam. Aufwändige, interaktive Videoprojektionen, kolossale Requisiten und herausragende Darsteller entführen die Zuschauer in eine farbenfrohe Musical-Welt. In der Rolle des Prinzen brilliert Moritz Bierbaum, der allerorts von der Presse gelobt und vom Publikum gefeiert wird. Mit seinem ungewöhnlichen Timbre, seinem schelmischen, jedoch zugleich ernsten Wesen und nicht zuletzt durch seine kleine, zarte Statur ist er geradezu prädestiniert für die Rolle.

Das Musical besteht aus zwei Akten zu jeweils 60 Minuten. Ein elfköpfiges Orchester begleitet die zwölf Musicaldarsteller live. Für die neue Saison haben die „Macher“ weiter an Details gefeilt. Das Musical ist auch für Kinder ab acht Jahre geeignet.

Vorverkauf:
Kultur & Tourismus Singen, Tourist Information, Stadthalle,
bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen und im Internet: www.stadthalle-singen.de

Stadthalle Singen
Montag, 14. Januar 2019, 15 Uhr
„Rumpelstilzchen“
Theaterspiel mit Musik nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

Das beliebte Theater „Mimikri“ aus Büdingen begeistert in der Stadthalle Singen immer wieder mit hinreißenden Märcheninszenierungen. Es spielt mit allen Registern der Schauspielkunst. Dazu zählen traumhafte Kostüme, lustiges Maskenspiel, Musik, Tanz und Lieder. Auch mit „Rumpelstilzchen“ zaubert „Mimikri“ wieder einen märchenhaften Bilderreigen für Kinder ab vier Jahre auf die Bühne. Dabei hält sich die Inszenierung dicht an den im Grimmschen Märchen überlieferten Handlungsablauf. Für die Vorstellung am Montag, 14. Januar, um 15 Uhr gibt es noch Karten. Die Vormittagsvorstellung für Kindergärten und Schulen ist bereits ausverkauft.

Lustig und anrührend, mit musikalischem Witz und geheimnisvoller Spannung zeigt das Theater „Mimikri“, wie im Palast des goldgierigen Königs ein kleines Kind wichtiger wird als alle Schätze der Welt. Vor den Augen des Publikums verwandelt sich das farbenprächtige Bühnenbild und führt die Kinder ins goldene Schloss, zum leuchtenden Baum, in die Strohkammer und zu Rumpelstilzchens Feuer. Zur Musik aus raschelndem Stroh und rauschendem Gold segelt ein Spinnrad durch die Luft, beschimpft der hustende Müller seinen staubigen Mehlsack, lacht ein König von Goldstaub umnebelt, leuchtet der Baum geheimnisvoll im Dunkel. Rumpelstilzchen singt und tanzt einsam am Feuer und zerreißt sein Mäntelchen vor Wut. Ein Floh springt aus dem Stroh und beißt im richtigen Moment die richtigen Leute. Und aus dem Stroh wird Gold…

Promotion

PROMOTION