Der März im Stadttheater Schaffhausen

#Stadttheater #schaffhausen

Der März im Stadttheater Schaffhausen: 4 ausgewählte Produktionen im Stadttheater Schaffhausen

Neben dem Tourneeprogramm «Opium» der beliebten Tanzkompanie Cinevox Junior Company, dem provakanten Programmtitel «Kauf, du Sau!» vom Kabarettisten Helmut Schleich und der legendären Rockoper «Jesus Christ Superstar» von Andrew Lloyd Webber freuen wir uns ganz besonders auf eine Schweizer Premiere vom spanischen Tanzensemble Aracaladanza. Wer begeisterndes und innovatives Tanztheater für Kinder und Familien sucht, kommt an dieser Truppe nicht vorbei. «Vuelos» ist ein zauberhaftes und fantastisches Stück über den Traum vom Fliegen! .

Aracaladanza: «Vuelos»
Tanztheater für Kinder & Familien
PRODUKTION Aracaladanza in Koproduktion mit Sadler’s Wells Theatre (London), Teatro de la Abadía
KONZEPT & LEITUNG Enrique Cabrera
BÜHNE Elisa Sanz
MUSIK Luis Miguel Cobo
VIDEO Álvaro Luna
MIT Carolina Arija Gallardo, Jimena Trueba Toca, Jonatan de Luis Mazagatos, Jorge Brea Salgueiro, Raquel de la Plaza Húmera
Sa 30. März 2019 14:00
Sa 30. März 2019 17:00
So 31. März 2019 14:00

VUELOS. Foto © Pedro Arnay

Haben Sie jemals davon geträumt, zu fliegen? Mit den Vögeln am Himmel zu kreisen? Leonardo da Vinci verfolgte diesen Traum mit ganzem Herzen und versuchte in seinen Arbeiten, Utopien wahr werden zu lassen. Diese Utopien erwecken die Tänzer von Aracaladanza zum Leben, und zeigen in «Vuelos» zauberhaftes Tanztheater für Kinder und Familien, das zum Staunen verführt und dazu einlädt, selbst vom Fliegen zu träumen. Mit dem Einsatz digitaler Animation, lebensgrosser Puppen, Spiegel- und Schattenspielen entführt «Vuelos» in athletischen Choreografien und mit hypnotischer Musik in die Welt da Vincis und seiner genialen Maschinen und Erfindungen. Ausgehend von Zeichnungen, Malereien und Skulpturen verwandeln sich Tänzer in zauberhafte Flügelwesen und menschliche Maschinen. «Vuelos» ist im wahrsten Sinne des Wortes bezaubernd, humorvoll und einfallsreich, und spricht die Sinne von Jung und Alt gleichermassen an.

Wer begeisterndes und innovatives Tanztheater für Kinder und Familien sucht, kommt an ARACALADANZA aus Madrid nicht vorbei: Das 1994 von Enrique Cabrera gegründete Ensemble ist aus der spanischen und in­ternationalen Theaterszene nicht mehr wegzudenken. Aracaladanza ist regelmässig auf den bedeutendsten internationalen Festivals zu Gast und hat sich in den letzten Jahren ein Millionenpublikum erschlossen. Mit «Vuelos» tritt Aracaladanza zum ersten Mal in der Schweiz auf.

Cinevox Junior Company: «Opium»
Premiere des neuen Programms
KÜNSTLERISCHE LEITUNG Malou Fenaroli Leclerc
CHOREOGRAFIE Franz Brodmann, Martin Chaix, Félix Duméril
Sa 09. März 2019 17:30
Do 14. März 2019 19:30
Das Wort «Opium» weckt viele Assoziationen: Rausch und Ekstase, den Duft von Sinnlichkeit, von Erfolg und Skandal. Die Grenzen des Gewöhnlichen werden verschoben. Sehnsucht erwacht. Man ahnt Verbotenes und Geheimnisvolles. In «Les Parfums du Paradis» spürt Hauschoreograf Franz Brodmann den verschiedenen «Parfums» der Musik von Saint-Saëns, Berlioz und Massenet nach und lässt sich von deren duftenden Kompo­sitionen, von französischer Lyrik und von literarischen Themen zu einer neuen Kreation anregen. Der junge Choreograf Martin Chaix hat sich in «Parlez-moi d’amour» von französischen Chansons inspirieren lassen, und in seiner titelgebenden Choreografie «Opium» geht Gastchoreograf Félix Duméril der Frage nach, was uns Perfektion und Schönheit heute bedeuten.

Helmut Schleich: «Kauf, du Sau!»
Das neue Programm
MIT Helmut Schleich
Do 21. März 2019 19:30
Ja, genau. Sie haben schon richtig gehört. Sie sollen kaufen. Und wenn Sie nichts kaufen, fliegen Sie raus! Denn: Wer nicht flüssig ist, ist überflüssig. Und überflüssige Menschen haben im Paradies der schönen neuen Warenwelt nichts verloren. Die verschmutzen nur das Konsumklima. Aber Sie sollen nicht nur kaufen. Sondern auch verkauft werden. Nämlich für dumm. Weil Waren und Wahrheiten sich leichter unters Volk bringen lassen, wenn keiner zu genau hinschaut … An jeder Ecke steht ein Maulheld, der die neueste Zukunftsidee anpreist: Egal ob Europa, Digitalisierung, 3D-Drucker oder künstliche Intelligenz – überall Perspektiven, die keine sind. Oder zumindest nur für die­jenigen, die auf dem Sonnendeck der Globalisierung sitzen. Das geht Helmut Schleich gehörig gegen den Strich. Und deshalb rückt der Münchner Kabarettist in seinem Programm der vom Kaufrausch narkotisierten Gesellschaft mit seinen zugespitzten Bosheiten zu Leibe – bis die Konsumblase platzt!

Jesus Christ Superstar
Rockoper von Andrew Lloyd Webber mit Gesangstexten von Tim Rice
PRODUKTION Theater Konstanz
INSZENIERUNG Ingo Putz
MUSIKALISCHE LEITUNG Tobias Schwencke
BÜHNE UND KOSTÜME Birgit Kellner, Christian Schlechter
CHOREOGRAFIE Ana Mondini
DRAMATURGIE Daniel Grünauer
Sa 23. März 2019 17:30
So 24. März 2019 17:30
Andrew Lloyd Webbers legendäre Rock-Oper setzt sich auf subjektive und emotionale Weise mit der bi­blischen Passionsgeschichte auseinander. Dabei werden die letzten sieben Tage im Leben Jesu aus der Sicht von Judas erzählt: Als Vertrauter und Freund versucht er Jesus und den Jüngern das Leben zu retten. In Zeiten in denen sich Menschen verstärkt nach verbindlichen Werten und Leitfiguren sehnen, in denen Religionen immer noch als Grund missbraucht werden, «die Anderen» zu hassen, sind die in «Jesus Christ Superstar» verhandelten Fragen aktueller denn je. Dabei geht es nicht unbedingt um die vermeintliche Hauptfigur der Geschichte, vielmehr sind die Reaktionen der anderen auf diesen charismatischen Menschen interessant. Maria Magdalena, Kaiphas oder Simon Petrus beleuchten den Gründungsmythos einer Religion: Warum plädiert ein Mensch für den Tod eines Mitbürgers? Wie können wir aufrichtig lieben? Woher rührt die Sehnsucht nach einer Lei­tfigur? «Jesus Christ Superstar» erzählt eine Geschichte von menschlichen Träumen und Abgründen und dem schmalen Grat zwischen Glauben und Fanatismus.

Quelle / Einen Überblick über alle Veranstaltungen erhalten Sie unter www.stadttheater-sh.ch

Promotion

PROMOTION