Ostermarkt am Samstag, 13. April in der Dornbirner Innenstadt

#Ostern #Dornbirn

Osterstimmung in Dornbirn

Ostermarkt am Samstag, 13. April in der Dornbirner Innenstadt
Wenn in der Sonne der erste Cappuccino genossen werden kann und der Himmel blauer nicht sein könnte, präsentiert sich die Dornbirner Innenstadt von ihrer schönsten Seite. Flanieren, Gustieren und „a klä Lädala“ – ob beim Ostermarkt, dem Wochenmarkt oder in den Geschäften und Lokalen der Innenstadt, an diesem Tag wird viel geboten. Am Samstag, 13. April von 8:30 bis 15 Uhr lässt sich Allerhand für das Osternest oder zum Dekorieren finden. Als Schaustätte für die 20 Kunsthandwerker und Händler mit Produkten rund um das Thema Ostern, dienen Schulgasse und der Pfarrpark. Ob ein Mitbringsel für den Ostersonntag, Dekoratives für Haus und Garten, sowie besondere Produkte aus eigenem Handwerk – dieser Markt lässt alle Osterherzen höher schlagen. Der Dornbirner Kleintierzuchtverein bringt mit Hasenfamilien, Hennen und Küken die jüngsten Besucher zum Staunen.

Osterstimmung in Dornbirn. Foto © Matthias Rhomberg – Dornbirn Tourismus und Stadtmarketing GmbH

Dornbirner Wochenmarkt, Mittwoch und Samstag von 8 bis 12 Uhr
Neben dem Ostermarkt findet am Dornbirner Marktplatz wie gewohnt der beliebte Wochenmarkt statt. Landwirtschaftliche Produkte wie Käse, Milch und Wurst, Fisch, Wildspezialitäten, frisches Gemüse und Obst, leckere Teigwaren, sowie Blumen und Setzlinge bieten ein vielfältiges Sortiment, passend zum Osterbrunch. Qualität und Regionalität stehen im Vordergrund. Zahlreiche Cafés und Restaurants laden zu einem gemütlichen Vormittag ein. Und daheim, wenn die frisch erstandenen Lebensmittel, Blumen oder bäuerlichen Produkte erstmals ausgepackt werden, geht der Genuss so richtig los – das hat Qualität.

Quelle:
Dornbirn Tourismus & Stadtmarketing GmbH
Aktuelle Informationen und Veranstaltungstipps: www.dornbirn.info

Promotion

PROMOTION