«heiden festival» 24.-26. Mai 2019

#heidenfestival

«heiden festival» 24.-26. Mai 2019

Die vierte Austragung von «heiden festival» wartet mit vielen spannenden Neuerungen auf. Musikalisch wird nochmals deutlich zugelegt mit Spitzenformationen wie Herbert Pixner Projekt (It), HISS (De), E Motivo (Pl), Julien Gonzales (Fr) und einheimischen Spitzenkönnern wie Ils Fränzlis da Tschlin & Ruedi Lutz, welchen vor wenigen Tagen vom Bundesamt für Kultur der Schweizer Musikpreis 2019 verliehen wurde, Noldi Alder & Töbi Tobler erstmals im Duo, Artra Trio und vielen anderen aus dem In- und Ausland.

Wiederum wird ein Kindermusiktheater «Zita bimmelt» die jungen Besucher begeistern. Auch die Tänzer kommen erneut auf Ihre Rechnung. Speziell ist, dass es auf der Seeallee, rund um den Dunantplatz mit prächtiger Aussicht auf den Bodensee eine «Genussmeile» geben wird, wo es Köstlichkeiten aus der Region und auch aus der ganzen Welt zu genießen gibt. «Organics» steht als Motto über dem diesjährigen «heiden festival». Ein Wort, das zum Nachdenken anregt. Es hat seine Wurzeln im Englischen und weist damit auf die Internationalität hin, welche die diversen Bands aus ganz Europa auch diesmal wieder ausstrahlen. Trotzdem sieht sich das «heiden festival» weiterhin der neuen Volksmusik verpflichtet. Schließlich heißt «organic» wörtlich übersetzt ja «organisch/biologisch», was den einmaligen, wie gleichzeitig vielfältigen, überraschenden Geschmack von zeitgemäßer Volksmusik zur Geltung bringen soll. Wie Bio-Gemüse meist geschmackvoller und fruchtiger schmeckt als gewohntes, eher wässriges aus dem Treibhaus, so ist das «heiden festival» der Inbegriff für natürlich gewachsene Volksmusik. Die Launen und die Vielfalt der Natur dürfen sich in Heiden ausleben. Gurken müssen nicht gerade sein und Karotten dürfen durchaus einmal zwei Zehen aufweisen.

Während der drei Festivaltage wird dieses Jahr die neu restaurierte Kirchenorgel (engl. Organ) in Kombination mit anderen Instrumenten ein musikalischer Schwerpunkt sein. Das Festival-Motto lässt sehr viel Interpretationsspielraum zu. Lassen Sie sich von dieser geballten Ladung Musik, Tanz- & Gesangskursen sowie diversen Tanzmöglichkeiten begeistern! Erstmals kommt als zusätzlicher «Konzertsaal» die evangelische Kirche mit Ihrer neuen Orgel hinzu. Ticketvorverkauf über «eventfrog» oder Tourist Information, Heiden.

www.heiden-festival.ch
Quelle: 10.5.2019 PWI

Feststimmung mit Blick auf Bodensee. Foto © heiden festival

Besondere Leckerbissen

  • HISS, aus Deutschland eröffnen das Festival am Freitagabend im Kursaal mit ihrem neuen Programm «Südsee, Sehnsucht & Skorbut»
  • HERBERT PIXNER Projekt, der absolute Höhepunkt am Samstagabend. Pixner zählt zurzeit zu den erfolgreichsten Acts in der Sparte «Neue Volksmusik». Wo immer sie auftreten, sind die Konzertsäle ausverkauft. Kürzlich schrieb die Süddeutsche Zeitung: «Herbert Pixner lässt seine Zuhörer beinahe atemlos zurück».
  • E.MOTIVO, ein Chor der Musikakademie Warschau.
  • Julien Gonzales, vielfacher Akkordeon-Weltmeister mit Schweizer Wurzeln aus Paris.
  • ARTRA TRIO mit Musikern aus der Region, die das Herzstück der fünfköpfigen TV-Band «Echo vom Leutschenbach» bilden.
  • NOLDI ALDER & TÖBI TOBLER, beides Preisträger des «Schweizer Musikpreises», die in Heiden exklusiv im Duo auftreten.
  • ILS FRÄNZLIS DA TSCHLIN & RUEDI LUTZ, mit «Walzerschmelz & Orgelpunkt».
  • …und viele mehr.

Promotion

PROMOTION