Theater und Zirkusspiel im Zelt: Sinnesimpulse pur

#theaterkonstanz #Zirkus

Besondere Erlebnisse bietet das Zirkuszelt des Theater Konstanz auf Klein Venedig

Zirkusshows, faszinierende Schauspiele, Traum-Konzerte, interessante Workshops, feine Kulinarik u.v.m.: Klein Venedig wird in diesem Sommer zum Schauplatz eines exklusiven Unterhaltungs-Mix. Im Zirkuszelt des Büglerschen Circus Salto Mortale und auf der Freilichtbühne vor See- und Alpenpanorama werden von Anfang Juni bis Ende Juli exzellente Überraschungen für BesucherInnen präsentiert.

Zirkus der Träume
Musik, die Grenzen überwindet, ein Zirkusspiel nach einer wahren Geschichte und „Seiltanz-Dramatik“: Francesco Tristano eröffnet im Rahmen des Bodenseefestivals das Zirkuszelt am 2. Juni und verbindet Klänge aus verschiedenen musikalischen Welten miteinander – von Klassik bis Electro. Ab 15. Juni inszeniert das Theater Konstanz das Zirkusspiel „Foottit und Chocolat“, das von einer wahren Begebenheit inspiriert wurde und vom Erfolg des ersten schwarzen Clowns der Geschichte erzählt. Die kleinen Zirkusfans kommen ab 23. Juni beim Stück „Sagt der Walfisch zum Thunfisch“ auf ihre Kosten. Vor dem glitzernden Bodensee erzählt das Stück von Zugehörigkeit und Ausgrenzung sowie der Macht des Witzes und der Notwendigkeit der Liebe. Spektakulär wird es ab 29. Juni auf der Freilichtbühne bei Carl Zuckmayers Seiltänzerstück „Katharina Knie“, in dem Solidarität in Zeiten wirtschaftlicher und politischer Not thematisiert wird.

Komplettiert werden die lauen Sommerabende auf Klein Venedig durch Aufführungen des Circus Salto Mortale und Kinder- und Jugendzirkusgruppen aus der Vierländerregion Bodensee sowie spannenden Zirkus-Workshops für Kinder. Einfach vorbeikommen, eintauchen in eine fantastische Welt der Sinne und besondere Momente erleben…

Weitere Informationen auf www.konstanz-tourismus.de
Informationen und Tickets auf www.theaterkonstanz.de

Katharina Knie | Foottit & Chocolat. Fotos © Theater Konstanz – Ilja Mess

Promotion

PROMOTION