Sommerliche Sinnes.Melodien im Lustschloss am Seerhein

#seerhein #Konstanz

NEU: Sommerliche Sinnes.Melodien im Lustschloss am Seerhein

Konstanz – Musikalisch, anders, exzellent: Vom 4. bis 19. Juli begeistert die Südwestdeutsche Philharmonie gemeinsam mit der Geschwister-Scholl-Schule Konstanz, Schauspieler Oliver Wnuk und vielen weiteren Akteuren im imposanten, 26 Meter hohen Lustschloss direkt am Seerhein, das Platz für mehr als 1000 ZuschauerInnen bietet. In diesem neuen, besonderen Flair verwöhnen MusikerInnen und SchauspielerInnen KulturliebhaberInnen mit einem unterhaltsamen Mix aus verschiedenen Musikstilen und Theaterinszenierungen. Los geht’s am 4. Juli um 19 Uhr mit „Daheim – eine Odyssee“.

Musikalisch-theatralisches Kunstwerk
Kreatives Zusammenspiel: Von Schülern und weiteren Akteuren theatralisch inszeniert, zelebriert die Südwestdeutsche Philharmonie das Heimspiel „Daheim – eine Odyssee“ am 4. und 5. Juli, jeweils um 19 Uhr. Im Stück geht es um Wirrungen und Hindernisse einer Reise in die Heimat – Werke von Bach, Beethoven, Mahler u.v.m. inklusive. Beim „Classic Slam“ am 7. Juli ab 11.15 Uhr stellen sich die MusikerInnen der Südwestdeutschen Philharmonie in einzelnen Gruppierungen vor. Das musikalische Repertoire reicht dabei vom Familienkonzert über klassische Kammermusik bis hin zum Gypsy Swing. Rockig wird es bei „Glamrock in Concert – Queen“ am 11. Juli um 19.30 Uhr. Ein fulminantes Orchester inszeniert an diesem Abend eine Hommage an Freddy Mercury und seine Band Queen.

Lustschloss. Foto © MTK

„Klassik am See“, das ab 11 Uhr Auszüge aus George Bizets Oper „Carmen“ präsentiert, sowie das Konzert „Acht auf einen Streich“ des SeppDeppSeptetts ab 18 Uhr runden am 14. Juli die philharmonischen SommerKlänge im Lustschloss ab. Das herausragende Blechbläserensemble SeppDeppSeptett bietet dabei eine unterhaltsame Mischung aus feinster Blasmusik, humoristischem Theater, Tanz, Gesang und Comedy. Am 19. Juli komplettiert „Northern Lite“ schließlich ab 21 Uhr mit „Back to the roots – eine Drehung Richtung Zukunft, Zwei zurück zum Ursprung“ – einem überraschenden Mix aus Synthis und Gesang – das sommerlich-frische Lustschloss-Programm am Seerhein. Kulinarische Stände auf dem Gelände gibt’s an den Event-Tagen ebenfalls – ein einzigartiger MusikGenuss für alle Sinne… Einfach mal vorbeikommen und besondere AugenBlicke erleben!

Tipp: Das Mega-Zelt ist eines von nur zweien, die weltweit existieren.

Weitere Infos zum Lustschloss auf www.konstanz-info.com und www.lustschloss-am-seerhein.de

Promotion

PROMOTION