3. Museums- und Einkaufsnacht Lindenberg

#lindenberg

3. Museums- und Einkaufsnacht Lindenberg

Durch eine stimmungsvoll beleuchtete Stadt zu bummeln, Feuerkünstler zu bestaunen und natürlich nachts im Museum zu verweilen: all dies ist möglich bei der dritten Museums- und Einkaufsnacht in Lindenberg, die am Freitag, 27. September stattfindet.

Alle zwei Jahre gibt es diesen Event zum Nachtschwärmen in Lindenberg und auch in diesem Jahr dürfen die Besucher mit einfallsreichen Aktionen in den Geschäften und besonderen Führungen im Museum rechnen. Die Lindenberger Betriebe wie auch das Deutsche Hutmuseum haben an diesem Abend bis 23 Uhr geöffnet.

Nichts steht still an diesem Abend – auch nicht die Schaufenster, die bei der Shopping-Nacht zum Leben erwachen. Und vor dem Museum werden Leinwände lebendig. Der Live-Maler Marc Westermann füllt seine drei großen Staffeleien im fliegenden Wechsel mit immer wieder neuen Figuren, Landschaften und Motiven – fast wie von Zauberhand.

Lindenberger Einkaufsnacht. Foto © Sascha Schmid

Die beteiligten Geschäfte funkeln an diesem Abend besonders hell, denn kleine Lichter leuchten dort den Besuchern den Weg in die Läden. Feuerkünstler setzen darüber hinaus in der ganzen Stadt funkelnde Akzente. Das Kultur- und Einkaufsvergnügen wird von entspannter Loungemusik untermalt.

Um Museum und Shopping zu verbinden, expandiert das Deutsche Hutmuseum an diesem Abend und stellt in der ganzen Stadt in den Ladengeschäften aus: gebastelte Hutkreationen, die in Workshops mit Kindergärten im Vorfeld entstanden sind.

Bereits ab 22 Uhr öffnet das Kesselhaus seine Türen für die Late-Night Party, welche mit bester Livemusik von Ralf Felle einen stimmungsvollen Abschluss der Lindenberger Museums- und Einkaufsnacht garantiert.

Veranstalter
Stadt Lindenberg i. Allgäu & Leistungsgemeinschaft Lindenberg e.V.

Promotion

PROMOTION