MISS TUNING Kalender 2020: Vorschau Februar

#misstuning #bodensee

Schöne Aussichten mit Miss Tuning Vanessa

MISS TUNING Kalender 2020: Vorschau Februar

Facettenreiche Hintergründe und Landschaften bietet die Alpenrepublik: Vom Neusiedler See über das bergige Tirol bis hin zur oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz wurde die Schrauber-Queen mit diversen Tuning-Kunstwerken abgelichtet. „Wir haben an tollen Locations mit krassen Autos geshootet“, berichtet Vanessa. Freuen können sich Fans edler Cars auf trendige Rad/Reifen-Fahrwerksabstimmungen – überwiegend von deutschen Herstellern wie BMW, Mercedes-Benz, Audi, VW und Porsche. In Szene gesetzt wurde die 23-Jährige von Playboy-Starfotograf Andreas Reiter.

Februar
Das Kunstmuseum Lentos hat sich in wenigen Jahren zu einer der Top-Sehenswürdigkeiten von Linz entwickelt. Seine beleuchtete Glasfassade und die Lage direkt an der Donau machen das Gebäude auch von außen einzigartig.
Location: Linz, Auto: BMW M2

Der auf 1500 Exemplare limitierte Kalender ist für 25 Euro (inklusive Versand) erhältlich. Das Bestellformular, weitere Fotos sowie ein Video zum Making-Of gibt es auf www.tuningworldbodensee.de.

Miss Tuning Kalender 2020 Titelmotiv

Titel-Motiv des Miss Tuning Kalenders 2020:
Land der Berge, Land am Strome, Land der Äcker, Land der Dome… Die Nationalhymne Österreichs beschreibt die Vielfalt des Landes treffend. Der Miss Tuning Kalender 2020 spiegelt in seiner Locationauswahl genau diese Vielfalt wider. Auf dem Titelbild posiert Miss Tuning Vanessa vor der imposanten Kulisse des Wilden Kaisers in Tirol. Location: Kitzbühler Alpen, Auto: Audi R8

Promotion

PROMOTION