Kleines Untersee-ABC neu aufgelegt – Die „feine Ecke des Bodensees“ im Porträt

#untersee

Die „feine Ecke des Bodensees“ im Porträt

Kleines Untersee-ABC neu aufgelegt

Radolfzell am Bodensee – Bücher und Reiseführer zum Bodensee gibt es viele. Wenige hingegen beschäftigen sich ausdrücklich mit dem Untersee, der „feinen Ecke des Bodensees“.

Der kompakte Band von Doris Burger zeigt ein Kaleidoskop der Region, in dem auch Einheimische viele Tipps und Ausflugsmöglichkeiten finden. Von „Aach“ und dem „Arenenberg“ führt die Reise bis nach „Schaffhausen“ und zum „Rheinfall“. Nicht fehlen dürfen die „Dünnele“, der „Most“ und das „Büllefest“ in Moos. Neu aufgenommen wurden der Wanderweg „Seegang“, der von Konstanz bis Überlingen führt und „Berlingen“, die Heimat des Malers Adolf Dietrich. Ebenso neu sind das Naturschutzgebiet „Wollmatinger Ried“ und das Kapitel „Weihnachten“, am Untersee selbstverständlich. Wer also ein Mitbringsel sucht oder ein Geschenk für liebe Freunde, kann das gebundene und reich bebilderte Buch für 9,95 Euro in jeder Buchhandlung bekommen.

„Kleines Untersee-ABC. Die feine Ecke des Bodensees“ von Doris Burger, Husum-Verlag 2019, ISBN 978-3-89876-652-4

Kleines Untersee-ABC. Das Porträt der “feinen Ecke des Bodensees” von Doris Burger wurde neu aufgelegt. Bildnachweis: Husum Verlag

Promotion

PROMOTION