Wiedereröffnung des Museums zu Allerheiligen in Schaffhausen

#museumallerheiligen #schaffhausen

Wiedereröffnung des Museums zu Allerheiligen am Dienstag, 12. Mai 2020

Die neue Sonderausstellung “Hühner – Unterschätztes Federvieh“, welche ursprünglich Ende März hätte eröffnet werden sollen, steht für das Publikum ab dem 12. Mai offen. Dies ist möglich, weil der Bundesrat beschlossen hat, dass die Museen ihren Betrieb bereits per 12. Mai wieder aufnehmen dürfen.

Das Museum zu Allerheiligen freut sich sehr, das Publikum unter Einhaltung der erforderlichen Schutzmaßnahmen wieder willkommen zu heissen. Führungen und Veranstaltungen können leider vorläufig nicht durchgeführt werden, da Versammlungen von grösseren Personengruppen im Moment noch nicht erlaubt sind. Aus diesem Grund entschloss sich das Museum, die Laufdauer der Sonderausstellung “Hühner – Unterschätztes Federvieh“ bis Ostermontag, den 5. April 2021 zu verlängern, um zu einem späteren Zeitpunkt die vorgesehenen Veranstaltungen nachzuholen.

Ab dem 27. Juni zeigt das Museum planmäßig die Kabinettausstellung “Menschen sehen”, welche Einblicke in die graphische Sammlung der Sturzenegger-Stiftung gibt. Die ursprünglich für Anfang Juni vorgesehene Ausstellung der Abteilung Gegenwartskunst “Walter Pfeiffer/Hanna Villiger – Doppio l” wurde auf den Herbst verschoben, sie läuft vom 23. Oktober 2020 bis 3. Januar 2021. Wie geplant durchgeführt werden können die Ausstellung über den Schweizer Bildhauer Hans Josephsohn (5. September bis 15. November) und die ERNTE 20 (6. Dezember 2020 bis 21. Februar 2021).

Außenansicht Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen

Das Museumscafé öffnet eine Woche später am 19. Mai. Aufgrund der Sicherheits- und Schutzmaßnahmen in einzelnen Ausstellungsteilen und vor allem im Bereich der digitalen Medien gibt es bis auf Weiteres gewisse Einschränkungen. Solange diese Einschränkungen aufrechterhalten werden müssen, erhalten alle Besucherinnen und Besucher vom Museum zu Allerheiligen mit dem Kauf eines Eintritts, zusätzlich einen kostenlosen Gratiseintritt, welcher zum Besuch des ganzen Hauses berechtigt, gültig bis Ende Jahr. Dieser kann bei einem zweiten Besuch eingelöst oder verschenkt werden.

Aufgrund der schwierigen Planung bei den Führungen und Veranstaltungen wird das Museum ausnahmsweise kein Quartalsprogramm Juli bis September in gedruckter Form herausgeben. Über die Veranstaltungen informiert das Haus darum während der nächsten Monate über den Newsletter, die Webseite sowie über Facebook und Instagram. Ein erweitertes gedrucktes Programm soll dann wieder für die Monate September bis Dezember erscheinen.

Das gesamte aktualisierte Ausstellungsprogramm 2020 finden Sie hier: https://www.allerheiligen.ch/de/wechsel-und-sonderausstellungen/vorschau

Museum zu Allerheiligen Schaffhausen
Klosterstrasse 16
CH-8200 Schaffhausen
www.allerheiligen.ch

Promotion

PROMOTION