Fly-In mit Oldtimern der Lüfte im Dornier Museum

#dorniermuseum

Historische Bölkow-Flugzeuge treffen sich vom 8. – 9. August im Dornier Museum

Fly-In mit Oldtimern der Lüfte im Dornier Museum

Friedrichshafen – Obwohl das traditionelle Flugwochenende „Do-Days“ des Dornier Museum Friedrichshafen in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise entfällt, dürfen sich Luftfahrtfans am kommenden Wochenende auf klassische Flugzeuge aus dem Hause Bölkow sowie Piloten-Feeling freuen.

Bei traumhaften Fliegerwetter werden am Samstag und Sonntag rund 40 Bölkow-Oldtimerflugzeuge der Fliegergemeinschaft Bölkow & Friends zum Fly-In am Flughafen Friedrichshafen und Präsentation auf dem Gelände des Dornier Museums erwartet.

Das Dornier Museum Friedrichshafen mit dem Senkrechtstarter Do 31. Foto: Dornier Museum Friedrichshafen

Museumsbesucher haben dabei die Möglichkeit die zahlreichen Gastflugzeuge aus nächster Nähe zu begutachten und sich mit den Piloten auszutauschen. Wie in jedem Jahr wird beim diesjährigen Treffen der Bölkowfreunde die schönste Maschine unter den Teilnehmern prämiert. Die aktuellen Preisträger des schönsten Bölkow-Flugzeuges sind Josef Erath und Josef Lang vom Luftsportclub Friedrichshafen mit ihrer Bölkow 208 Junior. Als Preisträger dürfen sie das Treffen der Bölkowfreunde in diesem Jahr mit Unterstützung des Dornier Museums und dem Flughafen Friedrichshafen organisieren.

Wer die zahlreichen Gastflugzeuge besichtigen möchte, kann dies während der regulären Museumsöffnungszeiten von 10 – 17 Uhr. Von der großen Museums- und Restaurantterrasse haben Gäste einen besonders guten Blick auf das Fluggeschehen und die ausgestellten Flugzeuge. Der Zutritt zum Restaurant und dessen Terrasse ist wie immer frei.

Dornier Museum Friedrichshafen
Claude-Dornier-Platz 1
88046 Friedrichshafen
www.dorniermuseum.de

Promotion

PROMOTION