Buntes Herbstferienprogramm im Bauernhaus-Museum am 27. und 29. Oktober

#bauernhausmuseum #wolfegg

Buntes Herbstferienprogramm im Bauernhaus-Museum am 27. und 29. Oktober

Am Dienstag (27.10.) und Donnerstag (29.10.) in den Herbstferien wird im Bauernhaus-Museum jeweils von 12 bis 16 Uhr ein buntes Programm geboten. Im Mittelpunkt stehen typische Herbstarbeiten auf dem Bauernhof und die Vorbereitung auf die dunkle Jahreszeit.

Am Dienstag wird in der Museumsküche gezeigt, wie man Fleisch haltbar machte, als es noch keine Kühlschränke gab. Außerdem ist die Töpferin zu Besuch und formt aus Ton kleine Kunstwerke. Am Wachskessel dürfen die Kinder selbst Kerzen ziehen und immer stündlich gemeinsam mit dem „Museumsmauser“ auf Mäusejagd gehen.

Kerzenziehen. Foto © Bauernhausmuseum

Am Donnerstag werden am Schneidesel Schindeln geschnitzt und in der Museumsküche Kartoffelrösti auf dem Holzherd gebacken. Außerdem können kleine und große Besucherinnen und Besucher Sahne zu Butter schlagen und um 14 Uhr herbstlichen Märchen lauschen.

Das Ferienprogramm findet ohne Voranmeldung, bei jedem Wetter und größtenteils im Freien statt. Mit dem Verkauf von Speisen, Getränken, Kaffee und Kuchen am Lädele ist für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher gesorgt.

Bauernhaus-Museum
Allgäu Oberschwaben Wolfegg
Vogter Str. 4, D-88364 Wolfegg
www.bauernhausmuseum-wolfegg.de

Öffnungszeiten
ab Oktober: täglich außer montags, 10 – 17 Uhr
Saisonende am 8. November

Promotion

PROMOTION