Lindwurm-Lesereihe “Deniz Ohde”

#steinamrhein #museumlindwurm

Lindwurm-Lesereihe
Deniz Ohde
Sonntag, den 20. Juni 2021, 11 Uhr
Ort: Jakob und Emma Windler-Saal, Oberstadt 3, Stein am Rhein

Lindwurm-Lesereihe “Deniz Ohde”

Die Autorin Deniz Ohde kann pandemiebedingt leider nicht anreisen, daher wird die Lesung am Sonntag, den 20. Juni 2021, 11 Uhr live in den Jakob und Emma Windler-Saal übertragen.

Deniz Ohde © Heike Steinweg/Suhrkamp Verlag


Deniz Ohde zeichnet in ihrem Debütroman «Streulicht» (2020) auf einfühlsame Weise den schwierigen Weg eines Arbeiterkindes zur Akademikerin nach.

Wahrhaftig und einfühlsam erkundet Deniz Ohde die feinen Unterschiede in unserer Gesellschaft. Satz für Satz spürt sie den Sollbruchstellen im Leben der Erzählerin nach, den Zuschreibungen und Erwartungen an sie als Arbeiterkind, der Kluft zwischen Bildungsversprechen und erfahrener Ungleichheit, der verinnerlichten Abwertung und dem Versuch, sich davon zu befreien. Für ihren Roman wurde die Autorin mit dem Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung und dem aspekte-Literaturpreis ausgezeichnet.
Deniz Ohde (*1988) ist in Frankfurt am Main geboren und studierte Germanistik in Leipzig, wo sie heute auch lebt.
Wegen der derzeit geltenden Schutzmaßnahmen findet die Lesung im Jakob und Emma Windler-Saal, Oberstadt 3, Stein am Rhein statt.
Maximal 35 Personen
Das Schutzkonzept finden Sie unter: www.museum-lindwurm.ch

Anmeldung erforderlich unter:
info@museum-lindwurm.ch
Tel. +41 (0)52 741 25 12

Weitere Informationen finden Sie unter www.museum-lindwurm.ch

Promotion