Theater Lindau: Polt & Well Open Air

#TheaterLindau

Freitag, 30. Juli 2021, 20.00 Uhr, Therese-von-Bayern-Platz
40 Jahre Polt & Well „Im Abgang nachtragend“ Open Air bei jedem Wetter
Ein Jubiläumsabend mit Gerhard Polt und den Well-Brüdern aus’m Biermoos

Polt + Well. Foto © HP Hoesl

Theater Lindau: Polt & Well Open Air

Würden die Mächtigen ab und an ein bisschen Stubenmusik treiben, dann ginge es friedlicher zu auf der Welt.

Mehr als 3 Million Kilometer sind sie zusammen im Auto gereist, meist friedlich, manchmal hitzig diskutierend, stets unfallfrei. Gerhard Polt und die Brüder Michael, Christoph und Hans Well trafen sich 1979 – die genauen Umstände liegen im Ungefähren – und betraten fortan gemeinsam die Bühnen Bayerns und der Welt. In den Kammerspielen traten der Humorist und die außerhalb Bayerns unaussprechliche „Biermösl Blosn“ 1982 als Ersatzprogramm für „Amphitryon“ zum ersten Mal gemeinsam auf. „München leuchtet“, „Tschurangrati“ oder „Ekzem Homo“ sind nur einige Beispiele ihrer Theater-Produktionen. Jetzt wollen sie nach 40 gemeinsamen Jahren auf eben dieser Bühne ihre Freundschaft zelebrieren. Vieles ist seitdem passiert. Vormals akute Themen sind inzwischen aktuell geworden. 2012 trennte sich die Biermösl Blosn und Michael und Stofferl spielen fortan weiter als „Well-Brüder aus´m Biermoos“ mit ihrem Bruder Karl (er setzte sich im familieninternen Casting klar durch). Zum großartigen Jubiläumsabend zeigen Gerhard Polt und die drei Wells Teile aus ihrem aktuellen Programm sowie einige Klassiker.

„Virtuosen auf all ihren Instrumenten sind sie, die Well Brüder. Aber nicht, um sich als Virtuosen feiern zu lassen, sondern um ein Lebensgefühl zu transportieren, das da sagt: „Mit ana guaden Musi is ois leichter!“

„Sagen tut er alles, der Polt. ‚Klartext‘ trifft’s allerdings genauer. Entertainer ist er keiner, der Polt. Er ist einer, der vom Valentin’schen Kalauer über den Polit-Spott bis hin zum Nestroy’schen Tief- und Feinsinn alle Register beherrscht.“ Tiroler Tagesanzeiger

Mit: Gerhard Polt Michael, Christoph und Karl Well
Sonderveranstaltung! Karten: 30 € | ermäßigt 24 €

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter auf dem Therese-von-Bayern-Platz statt. Sollte die Inzidenz zum Zeitpunkt der Veranstaltung unter 50 liegen, ist ein Zutritt ohne negativen Test möglich. Sollte die Inzidenz zwischen 50 und 100 liegen, ist ein Zutritt mit 3-G-Regel möglich (getestet, geimpft, genesen). Bitte informieren Sie sich selbstständig. Maskenpflicht besteht auf dem ganzen Gelände!

Die Theaterkasse (An der Kalkhütte 2a, direkt neben dem Haupteingang des Stadttheaters) ist geöffnet Mo-Sa. 10.00-13.30, Mo-Do. 15.00 – 18.00, Telefon: 08382 9113911. Tickets und weitere Informationen unter www.kultur-lindau.de 24 h Hotline 01805 700 733. print@home Karten sind außerdem erhältlich bei der Tourist Information, im Lindaupark und bundesweit bei allen Reservix Vorverkaufsstellen. _________________________________________________________________________________

Promotion

PROMOTION