Der Rheinradweg: mit Leichtigkeit von Altstadt zu Altstadt

#rheinradweg #Ostschweiz #Schweiz #Schaffhausen

Der Rheinradweg: mit Leichtigkeit von Altstadt zu Altstadt

Mit einer Länge von 375 Kilometern ist der Rhein der längste Fluss in der Schweiz. Die Rhein-Route begleitet den Alpenfluss von seinem Ursprung im Gebirge bis zu den großen Rheinhäfen von Basel. Diese Strecke kann mit dem Fahrrad in rund zehn Etappen zurückgelegt werden. Wie an einer Perlenschnur gereiht liegen dabei die Städte mit ihren malerischen Zentren.

Die Rhein-Route umspannt den Osten der Schweiz in einem großen Bogen. Sie beginnt auf dem Oberalppass, dem Quellgebiet des Rheins. Danach führt sie durch die romanischsprachige Surselva, gewährt eindrucksvolle Blicke in die wilde Schlucht Ruinaulta und besucht die rhätische Kapitale Chur. Entlang der Grenze zu Liechtenstein und Österreich wird der Strom immer breiter und gleichzeitig gezähmter. Während der Rhein den Bodensee durchfließt, bringt der Radweg an seinem Südufer die Velofahrer durch liebliche Landschaften mit Fachwerkhäusern, Obstgärten und Schlössern. Nach dem „Schwäbischen Meer“ stürzt der Fluss den berühmten Rheinfall herunter, bevor er dann über verschiedene Staustufen Basel erreicht. www.myswitzerland.com/de-de/erlebnisse/route/rhein-route

Chur, eine der intaktesten Altstädte der Schweiz (Graubünden)
Chur ist mit einer Siedlungsgeschichte von über 5000 Jahren die älteste Stadt der Schweiz. Die malerische Altstadt ist zweifellos eine der schönsten in der Schweiz und liegt mitten in den Bergen. Sehenswert sind besonders das bischöfliche Schloss, die Kathedrale Sankt Mariä Himmelfahrt und die bestens erhaltenen Gebäude in der Altstadt. Die Hauptstadt des Kantons Graubünden verfügt sogar über einen eigenen Berg: Der Brambrüesch ist bequem von der Altstadt aus mit der Seilbahn zu erreichen und beliebt für Sommer- und Winteraktivitäten. www.myswitzerland.com/chur

Stein am Rhein, die mittelalterliche Stadt mit den Fassadenmalereien (Ostschweiz/Liechtenstein)
Da, wo der Bodensee wieder zum Rhein wird, liegt das kleine Städtchen Stein am Rhein. Es ist berühmt für seinen gut erhaltenen Altstadtkern rund um den Rathausplatz mit bemalten Häuserfassaden und pittoresken Fachwerkhäusern, für die es 1972 den allerersten Wakkerpreis erhielt. Die Lage direkt am Wasser lädt die Gäste zum Flanieren ein. Besonders beliebt ist ein Spaziergang entlang der Schifflände, bei dem sich den Besuchern ein Blick auf die Burg Hohenklingen bietet. www.myswitzerland.com/de-de/reiseziele/stein-am-rhein

Altstadt Stein am Rhein

Schaffhausen, die zauberhafte mittelalterliche Stadt mit 171 Erkern (Ostschweiz/Liechtenstein)
Die Stadt Schaffhausen liegt in der nördlichsten Ecke der Schweiz an der Grenze zu Deutschland. Dem nahe gelegenen Rheinfall verdankt sie ihre Entstehung: Die Siedlung entstand dort, wo der Warenverkehr einen Umlade- und Stapelplatz brauchte, um die für Schiffe unpassierbaren Stromschnellen zu umgehen. Die mittelalterliche Altstadt mit den verwinkelten Gassen begeistert ihre Gäste mit nicht weniger als 171 Erkern. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Munot, eine Befestigungsanlage aus dem 16. Jahrhundert. Er thront oberhalb der Altstadt und bietet einen hervorragenden Blick über die Stromlandschaft des Rheins. www.myswitzerland.com/de-de/reiseziele/schaffhausen

Basel, die Kulturstadt für Genießer (Basel Region)
Basel ist eine Stadt voller spannender Kontraste. Hier treffen historische Bauwerke auf moderne Architektur. Historische Wahrzeichen sind der große Marktplatz mit dem reich verzierten Rathaus aus rotem Sandstein und das spätromanisch-gotische Münster. Doch auch die modernen Bauten renommierter internationaler Architekten wie Herzog & de Meuron, Mario Botta oder Diener & Diener prägen den Charakter der Rheinmetropole. Berühmt ist Basel für seine vielfältige Kunst- und Kulturlandschaft. Rund 40 Museen wie die Fondation Beyeler oder das Kunstmuseum Basel ziehen zahlreiche Besucher an. www.myswitzerland.com/de-de/reiseziele/basel

Weitere Informationen zum Urlaub in der Schweiz gibt es im Internet unter MySwitzerland.com

Promotion

PROMOTION