Aris Quartett bei den Höri Musiktagen 2021

#klassik #hoeri #ArisQuartett #kulturambodensee #bodenseewest #hoerimusiktagebodensee

Aris Quartett bei den Höri Musiktagen 2021

ARIS QUARTETT
Beethoven und Resch
Freitag 06.08.2021 – 20 Uhr
Öhningen/Bodensee

Die Höri Musiktage präsentierten am Freitag, den 6.August 2021 das Aris Quartett. Wegen dem unbeständigen Wetter wurde das Konzert in die Stiftskirche des Chorherrenstifts Öhningen verlegt – ein würdiger Rahmen mit schöner, passender Akustik. Präsentiert wurden Stücke von Ludwig van Beethoven und Gerald Resch.
MK Schechler, See-Infos.de

Zu den jungen Himmelsstürmern im Konzertgeschehen zählt fraglos das Aris Quartett. 2009 in Frankfurt am Main gegründet, spielen sich die Musiker weltweit auf die großen Bühnen: die Elbphilharmonie Hamburg, die Wigmore Hall London, die Philharmonie Paris, der Musikverein Wien, das Concertgebouw Amsterdam, die BBC Proms und auch die San Francisco Chamber Music Society präsentieren das Aris Quartett in den kommenden Spielzeiten. Großes Aufsehen erregt das Aris Quartett mit der Verleihung des hoch dotierten Kammermusikpreises der Jürgen-Ponto Stiftung sowie weiteren nationalen und internationalen Auszeichnungen in der Folge. Kein Wunder, dass die wenigen Restkarten am Veranstaltungsabend in Öhningen bald vergriffen waren.

Öhningen wurde dieses Jahr als einer der Preisträger des Deutschen Musikrates als “Landmusikort des Jahres 2021” geehrt.

Foto-Galerie der Veranstaltung bei uns: Hier klicken!

Aris Quartett bei den Höri Musiktagen 2021

Aris Quartett sind
Anna Katharina Wildermuth – Violine
Noemi Zipperling – Violine
Caspar Vinzens – Viola
Lukas Sieber – Violoncello

Das Streichquartett spielt zum Jubiläum der Höri Musiktage nun das Programm, dass wegen der Pandemie 2020 ausgesetzt werden musste:

Ludwig van Beethoven [1770 – 1827]: Streichquartett F-Dur op. 18/1‍
Allegro con brio
Adagio affettuoso ed appassionato
Scherzo: Allegro molto
Allegro

Gerald Resch [*1975]: ‘attacca’ für Streichquartett

***** Pause *****

Ludwig van Beethoven [1770 – 1827]: Streichquartett Es-Dur op. 127
Maestoso – Allegro
Adagio, ma non troppo e molto cantabile
Scherzando – vivace
Finale

Mehr über die Höri Musiktage unter https://www.hoeri-musiktage.de/

Promotion