NEU in Konstanz: Bunte Lampions in der Innenstadt

#konstanz

NEU in Konstanz: Bunte Lampions in der Innenstadt

Konstanz – Rund 300 Lampions über den Dächern von Konstanz: Nach den farbenprächtigen Regenschirmen als „Farbtupfer der Hoffnung“ und den beliebten BlumenBällen zieren ab sofort bis Anfang November bunte Lampions die Hussen- und die Wessenbergstraße. Mit einem Durchmesser bis zu 80 Zentimetern sind sie ein charmanter Blickfang beim gemütlichen Spaziergang durch die Innenstadt und bieten Einheimischen wie Gästen damit ein neues Highlight sowie ein Top-Fotomotiv während der goldenen Jahreszeit – einfach mal vorbeikommen und Herbstfreude spüren …

Konstanz inspiriert
Farbenfrohe Lampions am Konstanzer Altstadthimmel: Dort, wo zuvor bunte Regenschirme angebracht waren, hängen nun in beiden Straßen die neuen Lampions. Wer bei seinem nächsten Spaziergang durch das historische Stadtzentrum den Blick nach oben richtet, wird von leuchtenden Farben überrascht. „Die einzigartigen Fotomotive erhellen die Konstanzer Straßen in der nun beginnenden dunklen Jahreszeit und sorgen für neuen Glanz. Wir möchten Einheimischen wie Gästen gleichermaßen eine Freude bereiten!“, so Eric Thiel, Geschäftsführer der Marketing und Tourismus Konstanz GmbH (MTK), der zum gemütlichen Schlendern durch die malerische Innenstadt einlädt. Getreu dem Motto „Eine Stadt, ein Team“ wird diese neue Herbstaktion der MTK dabei von der Sparkasse Bodensee und vielen helfenden Händen unterstützt.

Konstanzer Lampions. Foto © MTK

Tipp: Auch das umdekorierte Herbst-Bänkle beim Imperiasteg am Konstanzer Hafen bietet ein farbintensives Top-Fotomotiv – inklusive atemberaubender Aussicht auf das majestätische Bodensee- und Alpenpanorama!

Weitere Infos rund um Konstanz unter www.konstanz-info.com.

Promotion

PROMOTION