Oh du kaiserliche Weihnachtszeit

#arenenberg #napoleonmuseum

Noël! Noël! Kaiserlicher Advent auf dem Arenenberg am Schweizer Bodensee

Oh du kaiserliche Weihnachtszeit

Salenstein – Alle Jahre wieder erstrahlt das Napoleonmuseum Arenenberg in feierlichem Glanz. Die Räume, die einst die Familie von Napoleon III. bewohnte, sind bis 23. Dezember 2021 weihnachtlich geschmückt. An den Adventssonntagen schwingen Harfenklänge durch die Gemächer und im Bistro Louis Naploéon sorgt ein ausgedehnter «Arenenberger Zmorge» für einen entspannten Start in den Tag. Der richtigen Tropfen zum Weihnachtsmenü findet sich im historischen Weinkeller bei einer Degustation der kaiserlichen Weine vom Arenenberg. Geschichte erleben Kinder hautnah bei Führungen in historischen Kostümen. Alle Termine und weitere Informationen: www.arenenberg.ch/kaiserlicheradvent

Weihnachtlich funkelt das Schlösschen mit den sanften Wellen des Untersees um die Wette, der am Fuß des Arenenbergs liegt. Über dem Napoleonmuseum liegt ein besonderer Adventszauber. Nach altem Brauch sind die original ausgestatteten Räume der kaiserlichen Familie festlich dekoriert. Blickfang sind die prachtvollen Weihnachtsbäume, teils aus der Manufaktur Johann Wanners, dem berühmten Couturier des Weihnachtsbaums. Er dekorierte bereits das Weiße Haus und den Buckingham Palast. In den Salons ist festlich aufgetischt und alles fügt sich dezent und stimmungsvoll zugleich perfekt ein in die historische Kulisse.

Süßer die Harfen nie klingen
An den Adventssonntagen schwingen weihnachtliche Töne durch die kaiserlichen Gemächer. Von 14:30 bis 16:30 Uhr entlockt die Harfenistin Christine Baumann ihrem Instrument bei unbestuhlten Mini-Konzerten in der Bibliothek stimmungsvolle Klänge. Sie spielt alle 15 Minuten für eine Viertelstunde und begleitet die Besucher akustisch durch das ganze Museum und hinein in besinnliche Weihnachtstimmung.

An den Adventssonntagen schwingen Harfenklänge durch die Gemächer und Kinder erleben in historischen Kostümen Geschichte hautnah. Bildnachweis: Napoleonmuseum Arenenberg

Ihr Kinderlein kommet
Für Kinder gibt es an den Adventssonntagen im Napoleonmuseum ein ganz besonderes Programm: Bei der Kinderführung «Märchenhaft schön oder schön umständlich? » dürfen sie von 13:30 bis 15 Uhr in historischen Kostümen durch das Schloss lustwandeln. Dabei erfahren sie, wie die kaiserliche Familie hier einst gelebt hat und auch, wie der Alltag der Dienerschaft aussah. So hautnah macht Lernen nachhaltig Freude!

Köstliche Weihnacht überall
Wer durch regionale und saisonale Spezialitäten gestärkt den Arenenberg erkunden möchte, darf sich an den Adventssonntagen über einen ausgedehnten Arenenberger Zmorge freuen. Das Bistro Louis Napoléon lebt die Philosophie von Slow Food und verarbeitet mit größter Sorgfalt Produkte vom eigenen Gutsbetrieb oder von persönlich bekannten Betrieben aus der Region.

Ebenfalls direkt vor Ort gedeihen die Reben des Weinguts Arenenberg. Reb- und Kellermeister Peter Mössner keltert aus den Trauben exzellente Blauburgunder, geschmeidige Cuvées und fruchtige Weißweine. Diese dürfen am 26./27. November und 3./4. Dezember jeweils von 16 bis 20 Uhr im historischen Weinkeller verkostet werden. Und wer noch ein besonderes Geschenk oder den passenden Wein zum Festtagsmenü sucht, kann den Lieblingstropfen auch gleich vor Ort erstehen.

Weitere Informationen: Napoleonmuseum Arenenberg Telefon +41 (0)58 345 74 10, napoleonmuseum@tg.ch, www.napoleonmuseum.ch

Promotion

PROMOTION