Hochschwarzwälder Veranstaltungen im Januar 2022

#hochschwarzwald

Hochschwarzwälder Veranstaltungen im Januar 2022

Sternenkunde, Lawinenkurs und Hornschlittenrennen: Zu Beginn des neuen Jahres lockt die Ferienregion Hochschwarzwald mit abwechslungsreichen Veranstaltungen für Natur- und Wintersportbegeisterte.

Dorf der 1000 Sterne: Sternschnuppern mit Hartmut Rosa am 3. Januar in Grafenhausen
Welche Sternbilder gibt es und wo sind diese am Himmel zu finden? Wie ist das doch gleich mit den Lichtjahren, und wo genau steht welcher Planet? Auf diese und viele weitere Fragen zum Thema Sternenkunde geht Prof. Dr. Hartmut Rosa am Montag, 3. Januar 2022, beim Sternschnuppern in Grafenhausen ein. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Hagehus mit einem kleinen Vortrag. Anschließend folgt ein Spaziergang zur Sternwarte im Ortsteil Geroldshofstetten. Unter freiem Himmel können Teilnehmer hier durch ein Teleskop diverse Himmelskörper entdecken. Zum Aufwärmen gibt es Punsch, Glühwein und kleine Speisen. Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung statt. Eine Anmeldung ist erforderlich bis 3. Januar, 12 Uhr, in einer der Tourist-Informationen im Hochschwarzwald oder unter +49 (0)7652/1206-30.

Sternenhimmel im Hochschwarzwald. Foto © Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Lawinenkurstag am 9. Januar in der Bergwelt Todtnau
Gerüstet sein für den Notfall, Gefahren leichter erkennen und Risiken vorbeugen beim Wintersport abseits von markierten Pisten, Loipen und Wegen: Das sind die Inhalte des Lawinenkurses am Sonntag, 9. Januar 2022, ab 8:30 Uhr im Kurhaus in Todtnauberg. Rettungsspezialisten der Bergwacht und des Skiverbandes Schwarzwald vermitteln die wichtigsten Kenntnisse und Regeln bei Lawinengefahr und im Unglücksfall. Nach einem einführenden Vortrag folgen praktische Übungen zur Notfallhilfe und Bergrettung. Teilnehmer müssen Sonde, Schaufel und ein Lawinen-Verschütteten-Suchgerät (LVS) mitbringen, winterfeste Funktionskleidung wird empfohlen. Anmeldung und weitere Informationen zum Kurs unter www.hochschwarzwald.de/lawinenkurstag oder unter +49 (0)7652/1206-8520.

Hornschlittenrennen am 9. Januar in St. Märgen
Original Schwarzwälder Hornschlitten in allen Variationen und spektakuläre Abfahrten sind am Sonntag, 9. Januar 2022, beim Hornschlittenrennen in St. Märgen zu bestaunen. Start der Rennen ist ab 13:30 Uhr beim Vogelhof neben den Sportanlagen und der Weißtannenhalle in St. Märgen. In drei Klassen messen sich die teilnehmenden Teams: Originalschlitten mit Eisenoder Holzbelag, Rennschlitten mit Kunststoffbelag sowie Damenklasse. Jeweils in zwei Wertungsläufen werden auf einer anspruchsvollen Abfahrtsstrecke die schnellsten Hornschlitten ermittelt. Für Zuschauer ist der Eintritt zur Veranstaltung frei.

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen im Hochschwarzwald unter www.hochschwarzwald.de/veranstaltungen

Promotion