Programm Saisoneröffnung SeeGang 24.04.2016

Der Premiumweg SeeGang startet am 24. April 2016 mit verschiedenen Veranstaltungen in den SeeGang-Orten in die neue Wandersaison. Würstchen grillen, regionale Produkte kos-ten, mit Wanderführern die schönsten Teilstücke des SeeGangs erkunden – diese und weitere Programmpunkte laden Einheimische und Gäste dazu ein, die Wanderschuhe zu schnüren und mit uns den Saisonstart zu feiern.

Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider ausfallen.

seegang_2016Bodenseeschmankerl zwischen Überlingen und Sipplingen
Auf die SeeGänger zwischen Überlingen und Sipplingen warten die besten Bodenseeschmankerl. Planen Sie kleine Wanderpausen an Stationen mit Wiesenlimonade, Wein, Schnaps, Äpfel, Bodenseewasser oder Honig ein. Und diese Höhepunkte warten noch auf Sie:

  • Es wird angegrillt! Wir sorgen für Grillwurst und Stockbrot zum selber Grillen
  • Bewirtung in der Wanderhütte
  • Besuch der Ziegen Max & Moritz und Knöpfle & Fritzle
  • Einkehrmöglichkeiten im Hofcafé Vogler und Höhengasthaus Haldenhof

Ort/Zeit: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr, verschiedene Stationen zwischen Überlingen und Sipplingen

Blütenweg-Wanderung und Grillfest in Ludwigshafen
„Sagenhafte Wandertour auf dem Blütenweg“ für Familien und Kinder mit der Wanderführerin Stefanie Sender. Mit dem Schiff geht es von Ludwigshafen bis nach Sipplingen. Dort startet die ca. zweistündige geführte Wanderung auf dem Blütenweg nach Ludwigshafen. Genießen Sie ein Blütenmeer der Apfelbäume am Wegesrand und staunen Sie über Sagen und Märchen.
Treffpunkt: 09:30 Uhr am Hafen in Ludwigshafen.
Dauer: Ca. 2 Stunden
Kosten: Schifffahrtspreis
Anmeldung: nicht erforderlich

Mehr Infos und Veranstaltungen: www.premiumwanderweg-seegang.de

Promotion

PROMOTION




Eine Antwort zu Programm Saisoneröffnung SeeGang 24.04.2016

  1. Saisoneröffnung auf dem Premiumweg SeeGang fällt aus
    Aufgrund der vorhergesagten Witterungsverhältnisse am kommenden Wochenende haben sich die Gemeinden entlang des SeeGangs entschieden, die Veranstaltungen, die für die gemeinsame Eröffnung der diesjährigen Wandersaison am Sonntag, den 24. April 2016 geplant waren, abzusagen. „Leider ist das Wetter für das Wochenende sehr schlecht vorausgesagt. Bei Regen und Temperaturen von unter 10 Grad mussten wir uns leider für eine Absage entscheiden“, erklärt Hanna Robitschko, die für die Kur und Touristik Überlingen GmbH einen Teil des Veranstaltungsprogramms mitgeplant hat. „Es ist zwar schade, dass wir die Wanderer am Sonntag nicht mit den geplanten Genussstationen zwischen Überlingen und Sipplingen verwöhnen können, aber sicherlich gibt es einmal die Gelegenheit die Veranstaltung nachzuholen. Das Konzept ist schließlich gemacht und die Partner waren von Beginn an mit Begeisterung dabei.“ Genaue Pläne, ob die Veranstaltung zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt wird, gibt es derzeit noch nicht. „Dies wird man in der Arbeitsgemeinschaft SeeGang gemeinschaftlich entscheiden“, so Robitschko.

    Doch auch ohne offizielle Saisoneröffnung geht der beliebte SeeGang in sein zweites Jahr: Zwischen Konstanz und Überlingen verläuft der durchgehende Premiumwanderweg, naturnah, abwechslungs-reich und lückenlos beschildert. Von Beginn an beglückte er Wanderfreunde, leitet er doch entlang der schönsten Aussichtspunkte des westlichen Bodensees. Um auf dem SeeGang zu wandern, braucht man keine Karte. Wo immer sich eines der Hinweisschilder zeigt, kann man sich eine Richtung aussuchen und loslaufen. Das Bodensee-Symbol leitet zuverlässig rund um den Überlinger See. Etwa alle 200 Meter findet sich ein Wegweiser oder ein Markierungszeichen.

    Ein Plus in der neuen Saison: An jedem Wegpfosten werden derzeit die Koordinaten des Standorts und die Notfallnummer abgebildet. Für alle Fälle. So ist Hilfe rasch und zielsicher am Ort, sollte doch einmal etwas Unvorhergesehenes passieren.