Start » Artikel verschlagwortet mit » SSG

„Keltenfest Heuneburg“ am 4. und 5. September

\

„Keltenfest Heuneburg“ am 4. und 5. September

#ssg #Heuneburg #StadtPyrene Geschichte hautnah erleben „Keltenfest Heuneburg“ am 4. und 5. September Es ist der Höhepunkt der diesjährigen Saison: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg laden am 4. und 5. September zum großen „Keltenfest“ auf die Heuneburg. Beim „Spectaculum der Antike“ gibt es „Living history“ satt: Begeisterte Archäologiefans spielen den antiken Alltag und die […]

Neues Schloss Meersburg: Der Fürstbischof und sein Naturalienkabinett

\

Neues Schloss Meersburg: Der Fürstbischof und sein Naturalienkabinett

#meersburg #ssg Am 12. August 1776, vor 245 Jahren, wurde Maximilian Christoph von Rodt zum Bischof geweiht Neues Schloss Meersburg: Der Fürstbischof und sein Naturalienkabinett Am 12. August 1776, vor 245 Jahren, wurde Maximilian Christoph von Rodt zum Bischof geweiht – ein guter Zeitpunkt seiner zu gedenken, denn noch heute kann man im Neuen Schloss […]

1. August 1718: Geburtstag von Abt Kloos, Bauherr des Bibliothekssaals

\

1. August 1718: Geburtstag von Abt Kloos, Bauherr des Bibliothekssaals

#schussenried #ssg Kloster Schussenried 1. August 1718: Geburtstag von Abt Kloos, Bauherr des Bibliothekssaals Am 1. August 1718, heute vor genau 303 Jahren, wurde Abt Nikolaus Kloos geboren. Er ist der Bauherr und Ideengeber des prächtigen Bibliothekssaals von Kloster Schussenried. In dem barocken Raumwunder stehen lebensgroße weiße Skulpturen aus Alabaster für den rechten, katholischen Glauben […]

Dem Ordensgründer auf der Spur. Norbert von Xanten zum Namenstag am 6. Juni.

\

Dem Ordensgründer auf der Spur. Norbert von Xanten zum Namenstag am 6. Juni.

#schussenried #ssg Dem Ordensgründer auf der Spur. Norbert von Xanten zum Namenstag am 6. Juni. Erstes Kloster vor genau 900 Jahren gegründet Norbert von Xanten ist ein Heiliger, den heute in Süddeutschland nur noch wenige kennen. Dabei hat er Bedeutendes geschaffen: Er war mit den Klöstern seiner Zeit so unzufrieden, dass er kurzerhand einen eigenen […]

Kloster Heiligkreuztal – 20. Mai 1319: Die Klosterkirche St. Anna wird geweiht

\ \

Kloster Heiligkreuztal – 20. Mai 1319: Die Klosterkirche St. Anna wird geweiht

#heiligkreuztal Kloster Heiligkreuztal – 20. Mai 1319: Die Klosterkirche St. Anna wird geweiht Am 20. Mai 1319, heute vor 702 Jahren, wurde das hochgotische Münster des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters Heiligkreuztal feierlich geweiht – ein Meilenstein der Klostergeschichte. DAS FRAUENKLOSTER HEILIGKREUZTAL Oberschwaben ist die Region der Klöster – und Kloster Heiligkreuztal zählt zu den am besten erhaltenen […]

29. April 1818: Das erste Dampfschiff fährt von Konstanz nach Meersburg

\ \

29. April 1818: Das erste Dampfschiff fährt von Konstanz nach Meersburg

#ssg #damfschiff Neues Schloss Meersburg 29. April 1818: Das erste Dampfschiff fährt von Konstanz nach Meersburg Am 29. April 1818 fuhr die „Stephanie“ als erstes Dampfschiff auf dem Bodensee – und legte im Hafen unterhalb des Neuen Schlosses in Meersburg an. Ausgereift war die technische Innovation noch nicht: Das Schiff schaffte nur die Hinfahrt. Der […]

3. April: Gedenktag des heiligen Georg, Patron der Klosterkirche Ochsenhausen

\

3. April: Gedenktag des heiligen Georg, Patron der Klosterkirche Ochsenhausen

#klosterochsenhausen #ssg Kloster Ochsenhausen 23. April: Gedenktag des heiligen Georg, Patron der Klosterkirche Ochsenhausen Im christlichen Heiligenkalender ist der 23. April der Gedenktag des Heiligen Georg. Der Legende nach befreite er eine Stadt von einem Drachen. In ganz Europa genoss der Ritterheilige höchste Verehrung. Auch für die Mönche von Kloster Ochsenhausen war sein Todestag von […]

Kloster Schussenried: 7. April 1691: Todestag des Abts Nikolaus Wierith

\

Kloster Schussenried: 7. April 1691: Todestag des Abts Nikolaus Wierith

#schussenried #ssg Kloster Schussenried: 7. April 1691: Todestag des Abts Nikolaus Wierith Am 7. April 1691 starb der Abt Nikolaus Wierith, der bedeutendste Abt des oberschwäbischen Prämonstratenserklosters Marchtal. Auch im über 30 Kilometer entfernten Kloster Schussenried genoss er hohe Anerkennung: Seine Glaubensbrüder ließen ihn im Deckengemälde ihres prächtigen Bibliothekssaals verewigen. Dort ist der wahrscheinlich wichtigste […]

Christus-Johannes-Gruppe in Heiligkreuztal zeigt den Abend des Gründonnerstag

\

Christus-Johannes-Gruppe in Heiligkreuztal zeigt den Abend des Gründonnerstag

#ssg Kloster Heiligkreuztal: Christus-Johannes-Gruppe in Heiligkreuztal zeigt den Abend des Gründonnerstag Die Zeit vor Ostern ist in der biblischen Tradition eine Zeit der Stille: Davon erzählt der Brauch der Fastenzeit heute noch. Eine kostbare hölzerne Skulptur des 14. Jahrhunderts in Kloster Heiligkreuztal gießt den Geist der Passionszeit in ein bis heute gültiges Bild. Die berühmte […]

29. März 1525: Kloster Schussenried wird im Bauernkrieg geplündert

\

29. März 1525: Kloster Schussenried wird im Bauernkrieg geplündert

#schussenried #ssg Kloster Schussenried 29. März 1525: Kloster Schussenried wird im Bauernkrieg geplündert Am 29. März 1525 drangen die Bauern von Schussenried ins Kloster ein: Sie plünderten und verwüsteten die Prämonstratenserabtei. Mit knapper Not konnte sich Abt Johannes Wittmayer vor den aufgebrachten Bauern retten. Nach nur wenigen Tagen war die Revolte vorüber – der Schaden […]

Seite 1 von 41234