Start » Artikel verschlagwortet mit » SSG (Page 2)

Christus-Johannes-Gruppe in Heiligkreuztal zeigt den Abend des Gründonnerstag

\

Christus-Johannes-Gruppe in Heiligkreuztal zeigt den Abend des Gründonnerstag

#ssg Kloster Heiligkreuztal: Christus-Johannes-Gruppe in Heiligkreuztal zeigt den Abend des Gründonnerstag Die Zeit vor Ostern ist in der biblischen Tradition eine Zeit der Stille: Davon erzählt der Brauch der Fastenzeit heute noch. Eine kostbare hölzerne Skulptur des 14. Jahrhunderts in Kloster Heiligkreuztal gießt den Geist der Passionszeit in ein bis heute gültiges Bild. Die berühmte […]

29. März 1525: Kloster Schussenried wird im Bauernkrieg geplündert

\

29. März 1525: Kloster Schussenried wird im Bauernkrieg geplündert

#schussenried #ssg Kloster Schussenried 29. März 1525: Kloster Schussenried wird im Bauernkrieg geplündert Am 29. März 1525 drangen die Bauern von Schussenried ins Kloster ein: Sie plünderten und verwüsteten die Prämonstratenserabtei. Mit knapper Not konnte sich Abt Johannes Wittmayer vor den aufgebrachten Bauern retten. Nach nur wenigen Tagen war die Revolte vorüber – der Schaden […]

Frauentag am 8. März: Angelika Kauffmann, große Malerin und Star der Kunstszene

\

Frauentag am 8. März: Angelika Kauffmann, große Malerin und Star der Kunstszene

#ssg #tettnang Neues Schloss Tettnang Frauentag am 8. März: Angelika Kauffmann, große Malerin und Star der Kunstszene Angelika Kauffmann zählt zu den bedeutendsten Künstlerinnen des Klassizismus. Die Schweizerin malte für Goethe, für den späteren russischen Zaren und für den Papst. Zum Internationalen Tag der Frauen am 8. März erinnern die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg […]

Franz Joseph und Joseph Anton Feuchtmayer – zwei außergewöhnliche Künstler in Salem

\

Franz Joseph und Joseph Anton Feuchtmayer – zwei außergewöhnliche Künstler in Salem

#ssg #salem Kloster und Schloss Salem Franz Joseph und Joseph Anton Feuchtmayer – zwei außergewöhnliche Künstler in Salem Anfang März haben zwei bekannte Künstler des 18. Jahrhunderts Geburtstag: Franz Joseph Feuchtmayer, dessen Tauftag am 9. März 1660 verzeichnet ist, und sein Sohn Joseph Anton, der am 6. März 1696 geboren wurde – ein guter Zeitpunkt […]

Kloster Heiligkreuztal: 25. Februar 1803 muss das Kloster schließen

\

Kloster Heiligkreuztal: 25. Februar 1803 muss das Kloster schließen

#ssg #Heiligkreuztal Kloster Heiligkreuztal: 25. Februar 1803 muss das Kloster schließen Am 25. Februar 1803 kam es zu großen Veränderungen. Der Reichsdeputationshauptschluss trat in Kraft: Viele Herrschaften – Klöster, Städte und kleinere Adelsgeschlechter– verloren ihren Besitz, andere profitierten. Auch im Kloster Heiligkreuztal standen jahrhundertealte Traditionen vor dem Aus. NAPOLEON UND DER DEUTSCHE SÜDWESTEN In den […]

Rokoko-Spiegel von Joseph Anton Feuchtmayer kehrt zurück

\ \

Rokoko-Spiegel von Joseph Anton Feuchtmayer kehrt zurück

#ssg #meersburg Neues Schloss Meersburg Rokoko-Spiegel von Joseph Anton Feuchtmayer kehrt zurück ins Neue Schloss Meersburg Meersburg Ein Spiegel aus der Werkstatt des berühmten Stuckateurs und Bildhauers Joseph Anton Feuchtmayer ist wieder an seinen früheren Standort zurückgekehrt: Seit Oktober vergangenen Jahres ziert er das fürstbischöfliche Schlafzimmer in der Beletage des Neuen Schlosses Meersburg. Den Auftrag […]

1. Januar: Das Hochfest der Gottesmutter Maria als Mariengedenktag

\

1. Januar: Das Hochfest der Gottesmutter Maria als Mariengedenktag

#ochsenhausen #ssg #mariengedenktag Kloster Ochsenhausen 1. Januar: Das Hochfest der Gottesmutter Maria als Mariengedenktag Im katholischen Festkalender steht am 1. Januar der erste wichtige Mariengedenktag des Kirchenjahres: Das „Hochfest der Gottesmutter Maria“ fußt auf einem frühchristlichen Fest, mit dem der Geburt Marias, der biblischen Mutter Jesu, gedacht wurde. Von der tiefen Verehrung der Heiligen in […]

Vor 120 Jahren fuhr erstmals das „Öchsle“ zum Kloster Ochsenhausen

\ \

Vor 120 Jahren fuhr erstmals das „Öchsle“ zum Kloster Ochsenhausen

#oechslebahn #ssg #ochsenhausen Kloster Ochsenhausen Vor 120 Jahren fuhr erstmals das „Öchsle“ zum Kloster Ochsenhausen In einem normalen Jahr wäre das runde Jubiläum groß und mit vielen Gästen gefeiert worden: Vor 120 Jahren, im Jahr 1900, wurde die Eisenbahnstrecke zwischen Biberach (Riß) und Ochsenhausen fertiggestellt. Bis heute fährt das „Öchsle“, die historische Dampfeisenbahn, auf der […]

1. Dezember 1802: Abt Siard II. Berchtold besiegelt das Ende des Klosters Schussenried

\

1. Dezember 1802: Abt Siard II. Berchtold besiegelt das Ende des Klosters Schussenried

#klosterschussenried #ssg #oberschwaben Kloster Schussenried 1. Dezember 1802: Abt Siard II. Berchtold besiegelt das Ende des Klosters Schussenried Am 1. Dezember 1802, vor exakt 218 Jahren, musste Siard II. Berchtold, der letzte Abt des Klosters Schussenried, seine Abdankungsurkunde unterzeichnen. Über 600 Jahre Klostergeschichte fanden damit ihr Ende. Der reiche Besitz des Klosters hatte Begehrlichkeiten geweckt: […]

18. November 1843: Annette von Droste-Hülshoff erwirbt das Fürstenhäusle

\

18. November 1843: Annette von Droste-Hülshoff erwirbt das Fürstenhäusle

#meersburg #ssg 18. November 1843: Annette von Droste-Hülshoff erwirbt das Fürstenhäusle Am 18. November 1843, heute vor 177 Jahren, schrieb Annette von Droste-Hülshoff aus Meersburg einen langen Brief an ihre Freundin Elise Rüdiger in Münster. Begeistert berichtete die Dichterin davon, dass sie ein kleines Gartenhaus mit Weinberg hoch über dem Bodensee ersteigert hat. Detailliert schilderte […]

Seite 2 von 41234